Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ausbau des Serpentinenweges zum Kulm gefordert
Vorpommern Usedom Ausbau des Serpentinenweges zum Kulm gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 27.08.2019
Der Serpentinenweg zum Kulm ist völlig marode. Für die Sanierung fehlt der Gemeinde Heringsdorf das Geld. Quelle: privat
Anzeige
Heringsdorf

Die Heringsdorferin Karin Erdmann nutzte die Einwohnerfragestunde der Gemeindevertretersitzung, um die Sanierung des geschlossenen Serpentinenweges von der Promenade hinauf zum Kulm zu fordern. „Es ist traurig. Wir haben so einen schönen Ausblick und kein Geld, den Weg zu reparieren.“ Andererseits lasse man sich einen Baumwipfelpfad bauen, der mitfinanziert werden musste.

Bauamtsleiter Andreas Hartwig findet den Serpentinenweg „nicht ganz unbedenklich. Das Problem ist, dass der Weg und die Gitter in einem desolaten Zustand sind.“ Der Weg sei schon viele Jahre ein Thema. Seit 2008 gebe es ein Konzept, den Weg zu sanieren. „Es gab Für und Wider. Damals haben wir von 650 000 Euro gesprochen“, so Hartwig weiter.

Letztendlich hätte die Gemeinde eine Entscheidung treffen müssen: Serpentinenweg oder Schule, erklärte Hartwig. Man sei aber mit dem Kurdirektor im Gespräch. Gut möglich, dass für eine touristische Nutzung des Weges Fördermittel zu bekommen seien.

Annekatrin Achterkerke fügte an, dass die Anwohner seinerzeit signalisiert hätten, sich finanziell daran zu beteiligen. Jetzt hab sich allerdings ein Anlieger eine eigene Treppe errichten lassen. Somit könnte ein Geldgeber wegfallen. Hartwig sieht das bisherige Ausbaukonzept als überzogen an. Es bestehe durchaus die Möglichkeit, eine Kostenreduzierung zu erreichen.

Von Dietmar Pühler

Am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr brannte es im Wald an der Zeltplatzstraße auf einer Fläche von 150 Quadratmetern. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

27.08.2019

Mit Klangexperimenten zwischen Bach und Jazz will die Domgemeinde neue Musikfans locken. Dabei soll der Dom auch in bisher unbekanntem Licht erstrahlen. Das erste der drei Konzerte ist am Samstag, 31.8.

27.08.2019

Seine Schriften fanden ihr Publikum, aber die nur 80 bis 90 Studenten interessierten sich manchmal gar nicht für die Vorlesungen Ernst Moritz Arndts an der Uni Greifswald.

27.08.2019