Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom B110 in Heringsdorf: Transporter fährt in Baustelle auf Anhänger auf
Vorpommern Usedom B110 in Heringsdorf: Transporter fährt in Baustelle auf Anhänger auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 29.10.2019
Unfall auf B110: Aus bislang unbeklärten Gründen fuhr ein Transporter auf einen geparkten Anhänger auf. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Heringsdorf

Obwohl die Strecke auf der Bundesstraße 110 derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt war, war der 50-Jährige dort am Montagabend von Zirchow in Richtung Mellenthin unterwegs, wie eine Sprecherin der Polizei in der Nacht zum Dienstag sagte.

Aus bislang unbekannten Gründen fuhr er frontal auf den Anhänger mit Wassertank einer Baufirma auf. Dabei bohrte sich die Deichsel des Anhängers in die Front des Transporters. Dieser musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 25.000 Euro.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Über das Wochenende sind am Strand von Zempin auf Usedom etwa 35 000 Kubikmeter neuer Strandsand aufgespült worden. Bis März 2020 sollen die Dünen bepflanzt und eingezäunt werden. Pro Schiffsladung kommen etwa 1500 Kubikmeter Sand an.

28.10.2019

Das Seminar für kirchlichen Dienst in Greifswald, Fachschule für Sozialpädagogik, wurde in den vergangenen 18 Monaten um- und ausgebaut. Das wird am Mittwoch mit einem vielseitigen Programm gefeiert. Zugleich erfolgt der Startschuss für das neue Fort- und Weiterbildungsangebot der Ausbildungsstätte.

28.10.2019

Seit einigen Wochen ist der kleine Sportboothafen an der Alten Peene in Hollendorf nicht mehr frei zugänglich. Der Verein Leben in Hollendorf, der das Areal gepachtet hat, ließ ein Tor errichten. Einheimische, die nicht Mitglied im Verein sind, reagieren verärgert.

28.10.2019