Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Usedom Bahn-Initiative: Investor für Trasse nach Usedom gefunden
Vorpommern Usedom Bahn-Initiative: Investor für Trasse nach Usedom gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 18.12.2017
Seit 1945 außer Betrieb: Die Brücke Karnin.
Seit 1945 außer Betrieb: Die Brücke Karnin. Quelle: Siegfried Denzel
Anzeige
Ducherow/Swinemünde/Karnin

Usedomer Eisenbahnfreunde schöpfen neue Hoffnung: Am Sonntag hat der Vorsitzende Günter Jikeli verkündet, dass sich ein Leipziger Unternehmer für den Wiederaufbau der Bahnstrecke von Ducherow nach Swinemünde interessiert. Zwischen 100 und 150 Millionen Euro würde die Reaktivierung der Bahntrasse kosten.

Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges sprengte die Wehrmacht die Verbindung zwischen der Insel und dem Festland an der Karniner Hubbrücke. Schon seit Jahren fordern die Mitglieder der Initiative, dass die Strecke wieder aktiviert wird.

Unterstützung erhoffen sich die Männer und Frauen nun von der Schweriner Landesregierung. Anfang Februar kommenden Jahres planen sie eine Busfahrt vor das Schweriner Schloss, um auf ihr Vorhaben aufmerksam zu machen. Auch die Abgeordneten sollen erreicht werden.

OZ