Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Bansiner Seebrückenfest mit echtem Badeaufseher
Vorpommern Usedom Bansiner Seebrückenfest mit echtem Badeaufseher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 21.07.2014
Franz (Wolfgang) Lasch bei der Lesung im Bansiner Hans-Werner-Richter-Haus. Quelle: Gert Nitzsche
Anzeige
Bansin

„Ihre Kurkarte bitte!“ So begrüßte Franz (Wolfgang) Lasch, alias Badeaufseher Krokoschinsky am Freitag die Gäste seiner Lesung im Bansiner Hans-Werner-Richter-Haus. Anlass war das Bansiner Seebrückenfest. Passend zum Fest fand Lasch in Richters „Bansiner Geschichten“ Vorlesenswertes, das nicht zuletzt an früheres Badeleben um 1920 erinnerte.

Spannend, humorvoll, mit plattdeutschen Einlagen gewürzt, las der Badeaufseher aus „Der Hecht“ eine Geschichte, die schildert, wie der Vater des Schriftstellers, Richard, früher den Hecht stach.

Heimlich hatte dieser sich um 4 Uhr aus dem Ehebett geschlichen, um auf dem gefrorenen See seiner Fischräuberliebe nachzugehen. Fälschlicherweise fühlte er sich sicher. Doch der Förster , der die polizeiliche Oberaufsicht hatte, war nahe. Der Angler musste samt Fisch fliehen und rettete sich mit dem blutenden Hecht ins eheliche Schlafzimmer. Von einer Strafe blieb er lediglich verschont, weil der Förster bei der Verfolgung davor zurückschreckte, unter der Bettdecke der noch schlaftrunkenen Ehefrau nachzusehen. Am Ende truimphierte Richard: „Vierzehn Pfund brachte der Fisch auf die Waage“, erklärte Lasch den erheiterten Gästen.

Auf Usedom ist der Potsdamer Lasch schon heimisch. Seit 20 Jahren schlüpft er zur Freude der Festbesucher in den Kaiserbädern ständig in neue Rollen. Bei den Kaisertagen ist er Wachtmeister Pickelhering, bei Festen in Ahlbeck der legendäre Ferdinand Engelinski, der 33 kleine Ahlbecker zeugte. Kindern ist er als Clown Locci bekannt, seine Lieblingsrolle. Daneben ist Lasch auf Veranstaltungen in der „Villa Irmgard” und beim Kleinkunstfestival auf Usedom zu erleben, organisiert Puppenspielfeste — wahrlich ein Multitalent. Und beim Bansiner Seebrückenfest am vergangenen Wochenende war er als strenger Badeaufseher ständig präsent und bot seine amüsante Unterhaltungsshow „Die singenden Schwimmringe”. Gert Nitzsche



OZ

Zum 12. Mal gastiert in dieser Woche die „Happy-Junior-Band“ auf der Insel Usedom und in Wolgast. 90 junge Musikanten unterhalten mit einem anspruchsvollen Repertoire.

21.07.2014

Beschaulich, romantisch und feurig ging es bei den Hafenfesten in Krummin, Koserow und Ückeritz zu.

21.07.2014

Am 26. August startet die Anklamer Volkshochschule im Haus der Bildung in der Mühlenstraße 8d die nächste Ausbildung für Ausbilder.

21.07.2014