Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Baustelle bremst Fischmarkt-Gäste aus
Vorpommern Usedom Baustelle bremst Fischmarkt-Gäste aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 24.06.2018
Die aktuellen Straßenbauarbeiten am Fischmarkt behindern den Besucherverkehr. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Wolgast

Die Baustelle am Wolgaster Fischmarkt (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bereitet Kerstin Minuth ernste Sorgen.

Die Inhaberin des dortigen Restaurants und der Pension Fischmarkt 3 verweist auf die eingeschränkte Erreichbarkeit ihrer Gastwirtschaft. Schon im Normalfall hätten motorisierte Besucher aufgrund der komplizierten Verkehrsführung in der Altstadt Schwierigkeiten, zu ihr zu finden. Durch die Baustelle werde die Situation zusätzlich erschwert, da die Swinkestraße nun zur Sackgasse geworden sei und die Kleinbrückenstraße die einzige Zufahrtsmöglichkeit darstelle.

Anzeige

„Lkw, die Ware anliefern wollen, haben Probleme, hinter dem Rathaus um die Kurve zu kommen, um von dort aus zu mir zu gelangen“, schildert sie mit Verweis auf eine nahe der Kreuzung befindliche Treppenanlage.

Dass auch der Fischmarkt nun Sackgasse sei, sei nicht ausgeschildert, so dass ortsunkundige Autofahrer vor der Gaststätte wenden und die enge Kleinbrückenstraße zurückfahren müssen.

Bereits während der mehrwöchigen Bauphase im Frühjahr, als zunächst die alten Bahngleise aus dem Straßenbett entfernt wurden, hätten die anliegenden Pensionen und Gaststätten mit denselben Problemen zu kämpfen gehabt.

„Warum man die Sanierungsmaßnahme in der Hochsaison organisiert, kann ich nicht nachvollziehen“, schimpft Kerstin Minuth. Sie plädiert dafür, während der Bauphase, die bis zum späten Herbst andauern soll, den Fischmarkt an der Kleinen Brücke für den Verkehr zu öffnen. Der dort befindliche Imbiss könne ein Stück weit versetzt werden.

Schröter Tom