Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Bieten, freuen: Auktion brachte Erlös von 8500 Euro
Vorpommern Usedom Bieten, freuen: Auktion brachte Erlös von 8500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:02 28.05.2017
Kommunale Versteigerung in Ahlbeck: Den Hammer schwangen Heringsdorfs Bürgermeister Lars Petersen, Südamtsvorsteher Karl-Heinz Schröder und sein Kollege vom Nordamt, Christian Höhn. Quelle: Nitzsche, Henrik
Anzeige
Ahlbeck

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten, verkauft! hieß es am Sonnabend bei der kommunalen Versteigerung von Fundsachen in Ahlbeck. Unter den Hammer kamen viele Fahrräder, die zum Schnäppchenpreis ersteigert wurden. Die meisten Bieterduelle gab es aber bei Ringen in Gold und Silber.

Die Auktion brachte insgesamt einen Erlös von rund 8500 Euro. Davon werden rund 3000 Euro an Vereine in den Ämtern Süd und Nord sowie in der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf gespendet. Mit 4100 Euro war ein Multicar das teuerste Objekt.

Anzeige

Für 90 Euro ging ein Beauty-Überraschungspaket weg. Inhalt: zwei elektronische Hornhautentferner, zweimal Oral-B-Aufsätze, vier Zahnbürsten, Socken, Boxershorts, sieben Rasierer, zwölf Mal Activ-Sohlen, zweimal Nagelöl, zwei Nagelpflegesets, ein Herren-Parfüm, vier Frauen-Parfüms (alles original verpackt).

Henrik Nitzsche

Am Freitag startet das 18. internationale Kleinkunstfestival auf Usedom

27.05.2017

Polizei spricht am „Herrentag“ dennoch von ruhigem Dienst

27.05.2017

In MV gibt es 138 ehrenamtliche Notfallbegleiter / Im Landkreis sind vier Teams unterwegs – sechs Ehrenamtliche sind es auf Usedom

27.05.2017