Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mehrere Brände am Gründonnerstag gelöscht
Vorpommern Usedom Mehrere Brände am Gründonnerstag gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 19.04.2019
Am Donnerstagnachmittag kam es in Wolgast zu mehreren Bränden. Quelle: Tilo Wallrodt
Wolgast

Zu mehreren Bränden wurde die Feuerwehr am Gründonnerstag in Wolgast gerufen. Gegen 13.50 Uhr bemerkten Passanten einen Ödlandbrand am Garagenkomplex in der Robert-Koch-Straße. Die Besitzer einer benachbarten Kfz-Werkstatt reagierten geistesgegenwärtig und löschten den Brand, welcher an mehreren Stellen zeitgleich ausgebrochen war, mit einem Wasserschlauch. Noch vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast übernahm dann ein Polizeibeamter die weiteren Löscharbeiten so lange, bis die Einsatzkräfte vor Ort waren.

Am Donnerstagnachmittag brannte es am Garagenkomplex in der Robert-Koch-Straße. Noch vor dem Eintreffen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast übernahm ein Polizeibeamter die Löscharbeiten, bis die Einsatzkräfte vor Ort waren. Quelle: Tilo Wallrodt

Wenig später wurde eine weitere Rauchsäule im Bereich der Nexöer Straße gesichtet. Bei dem Folgeeinsatz wurden wieder mehrere Brandstellen festgestellt. Mitarbeiter einer dort ansässigen Firma konnten mehrere Ödlandbrände mittels mehrerer Handfeuerlöscher bekämpfen, einen weiteren größeren Brand vor Ort bekämpften zeitgleich die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Die Polizei geht nach dem ersten Erkenntnissen von Brandstiftung aus. Spuren wurden gesichert, die Ermittlungen laufen.

Tilo Wallrodt

Usedom Karls Erlebnishof in Koserow - Ladendiebin geschnappt

Die 35-Jährige aus Sachsen ließ im Kaufhaus Stolz und in Karls Erlebnishof Bekleidung, Spielsachen und Waren des täglichen Bedarfs für hunderte Euro mitgehen. Ein Ladendetektiv hatte die Frau erkannt.

19.04.2019

Eine 35-jährige Urlauberin aus Sachsen hat in Koserow (Usedom) zwei Diebstähle an zwei Tagen begangen. Einen davon in „Karls Erlebnisdorf“ – dort wurde sie dann von einem Ladendetektiv erwischt. Die Polizei ermittelt nun.

19.04.2019

Unimedizin veröffentlichte nach Gesellschafterversammlung Mitteilung. Der Landkreis Vorpommern-Greifswald, der 5,1 Prozent an der Klinik hält, war nicht gefragt worden. Landrat kannte Mitteilung nicht.

18.04.2019