Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Storrer bleibt Bürgermeister
Vorpommern Usedom Storrer bleibt Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 28.05.2019
Jochen Storrer bleibt auch weiterhin Bürgermeister der Stadt Usedom. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Usedom

Die Bürger haben ihre neue Stadtvertretung gewählt. Nun steht auch fest, wer künftig der Stadt als Oberhaupt vorsteht. Bürgermeisterkandidat Günther Jikeli (SPD) musste dabei eine herbe Niederlage einstecken: Gegen den bisherigen Amtsinhaber Jochen Storrer (Unabhängige Bürgerliste) hatte er mit 276 Stimmen keine Chance. Storrer bekam 544 Stimmen und siegte mit Zweidrittelmehrheit.

Die neue Stadtvertretung setzt sich wie folgt zusammen: CDU – 2 Sitze, Gert Wendlandt (86 Stimmen) und Thomas Porath (71). SPD – 2 Sitze, Günther Jikeli (236) und Martin Lüdtke (62). AfD – 1 Sitz, Paul Kaspereit (159). NPD – 1 Sitz, Kai Erdmann. UBL – 5 Sitze. Gewählt wurden Olaf Hagemann (233), Jochen Storrer (211), Grit Kaspereit (138), Stephan Grundmann (125), David Schultz (68). Einzelbewerber –1 Sitz, Yvonne Leppin (124). Die Wahlbeteiligung in der Stadt Usedom lag bei 55,65 Prozent.

Cornelia Meerkatz

Die schnellste Feuerwehr des Amtes Lubmin kommt aus Wusterhusen. Doch auch die Jugendmannschaften und die Frauen sind engagiert und zeigten im Wettkampf Bestleistungen.

28.05.2019

Interessierte Wolgaster und Gäste haben sich in drei Treffen Gedanken über einen möglichst vitalen Stadtkern gemacht. Nun sammelt Innenstadtmanager Daniel Trebing konkrete Projekttitel ein.

28.05.2019

Ein 65 Jahre alter Mann von der Insel Usedom kam am Montagabend zwischen Peenemünde und Karlshagen von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Er kam mit seinem Daewoo auf dem Dach zum Stehen. Er hatte 1,51 Promille Atemalkohol intus.

28.05.2019