Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom-Krimi: Statisten bei Casting gesucht
Vorpommern Usedom Usedom-Krimi: Statisten bei Casting gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 28.08.2019
Dreh für den Usedom Krimi in Morgenitz: Schauspielerinnen Katrin Sass (l.) und Rikke Lylloff. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Bansin/Wolgast

Für die nächsten Usedom-Krimis werden in der Region Statisten gesucht. Catharina Schwarze, die als Komparsin schon in viele Rollen, wie Journalistin, Hoteldirektorin, Rettungsärztin, Polizistin und Nordic-Walkerin geschlüpft ist, hat zwei Castings organisiert. Die Trassenheiderin sucht für die nächsten Dreharbeiten der beliebten Krimireihe mit Katrin Sass Senioren, Kleinkinder, Schulkinder, Jugendliche, Motorradfahrer und Autofahrer, die auch einige Stunden am Set geduldig warten können. „Wer mit seinem Hund kommt, ist auch gerne gesehen“, sagt Catharina Schwarze. Interessierte sind am Sonntag (1.9.) von 11 bis 16 Uhr in Bansin im Evangelischen Pfarramt, Gothenweg 1, herzlich willkommen. Eine Woche (8.9.) später findet das zweite Casting statt – von 11 bis 16 Uhr in Wolgast im Katholischen Kindergarten August-Dähn-Str. 9.

Bilder: Dreharbeiten zu den Usedom-Krimis

Hinter den Kulissen: Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um weitere Aufnahmen von den Dreharbeiten der Usedom-Krimis zu sehen.

Von Henrik Nitzsche

Eine Rentnerin aus Sachsen verstarb am Dienstagabend im Krankenhaus in Anklam. Sie war tagsüber in der Ostsee vor Ahlbeck in den Fluten und trieb im Wasser. Am Strand konnte sie noch reanimiert werden.

28.08.2019

Das 700-jährige Hohendorfer Ortsjubiläum soll gebührend gefeiert werden. Viele motivierte Akteure sorgen für ein vielseitiges Fest mit allerlei Höhepunkten. Der Clou ist natürlich der Festumzug.

29.08.2019

Eine 35 Jahre alte Frau aus dem Usedomer Inselnorden muss nun ihren Führerschein abgeben. Sie fuhr am Dienstagabend mit bemerkenswerten 3,51 Promille von Karlshagen nach Trassenheide und wurde von der Polizei gestoppt. Sie fuhr in einer Fahrzeugkolonne und fiel den Beamten durch das eingeschaltete Fernlicht am Fahrzeug auf.

28.08.2019