Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Chef der Fischereigenossenschaft: Corona ist für Usedomer Fischer der zweite Schock
Vorpommern Usedom

Chef der Fischereigenossenschaft: Corona ist für Usedomer Fischer der zweite Schock

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.03.2020
„Staatliche Unterstützung ist gut und schön, aber sie muss auch irgendwann mal ankommen“, meint Michael Schütt, Geschäftsführer der Fischereigenossenschaft Peenemündung Freest. Quelle: Tom Schröter
Freest

Die Stimmung unter den Freester Fischern ist im Keller. Die Corona-Pandemie stellt den angesichts drastisch herabgesetzter Fangquoten ohnehin arg ge...

Die Ordnungsämter kontrollieren auf der Insel Usedom und in Wolgast Ferienwohnungen, Geschäfte und Restaurants. Politessen überprüfen die festgelegten Schließungen wegen der Corona-Pademie. Dabei stellen sie immer wieder uneinsichtigen Ferien-Gäste. Einige sind besonders kreativ.

23.03.2020

In den Greifswalder Pflegeeinrichtungen leben die Menschen, die am stärksten unter einer Corona-Infektion leiden würden und sich deshalb isolieren. Die Pflegekräfte versuchen, den Menschen mehr Aufmerksamkeit zu geben – und haben selbst mit Problemen zu kämpfen.

23.03.2020

Hilfe in der Coronakrise: Das Ethanol wird in geeignete mitgebrachte Behältnisse gefüllt, wobei auf Gefäße kleiner als fünf Liter verzichtet werden sollte. Eine Mengenbeschränkung bei der Abgabe gibt es nicht.

23.03.2020