Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom DREI FRAGEN AN...
Vorpommern Usedom DREI FRAGEN AN...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2013
Hellmuth Karasek kommt wieder auf die Insel.

Die jährlich unterschiedlichen Themenschwerpunkten und geographischen Räumen sind eine hervorragende Gelegenheit über den Tellerrand zu blicken und unsere östlichen Nachbarn kennenzulernen. Mit ihnen verbindet uns mehr, als nur die räumliche Nähe.

2Welche Beziehung haben Sie zu unseren östlichen Nachbarn? Ich habe als Kind die Vertreibungen aus dem Sudetenland miterlebt. Mit den Sudetendeutschen bin ich durch meine Kindheit und Erinnerungen an meine Eltern verbunden. Nach ihrem Tod reiste ich den Spuren dieser Erinnerungen nach. In meinem Buch „Auf der Flucht: Erinnerungen“, aus dem ich auch lesen werden, beschreibe ich das Erlebte.

3Sie sind Chef der Jury des Usedomer Literaturpreises. Was motiviert Sie dazu? Ich kann neuere Entwicklungen der europäischen Literaturszene in angenehmer Atmosphäre mitverfolgen.

OZ

Großeinsatz für die Feuerwehr am Sonnabendvormittag. Am Hohendorfer Kirchberg rückten die Brandschützer mit Motorsägen an. Der Grund: Viele der älteren Robinien — eine war in der Silvesternacht auf die Straße gestürzt — waren hohl und nicht mehr standfest.

18.03.2013

In einem vom Kampf betonten Spiel sichern sich die Gastgeber zwei Punkte. Sie verkürzen damit den Abstand zu Stralsund und Flensburg/Handewitt auf vier Zähler.

18.03.2013

Der Dachstuhls eines Wohngebäudes in Krien-Horst, Landkreis Vorpommern-Greifswald, ist gestern früh gegen 6 Uhr in Flammen aufgegangen. Die Bewohner im Alter von 47, 42 und 18 Jahren konnten sich in Sicherheit bringen.

18.03.2013