Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom DRK lädt zur Blutspende nach Ahlbeck ein
Vorpommern Usedom

DRK lädt zur Blutspende nach Ahlbeck ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 31.03.2020
Am Mittwoch gibt es in Ahlbeck die Möglichkeit, Blut zu spenden. Quelle: Archiv
Anzeige
Ahlbeck

Der DRK-Kreisverband Ostvorpommern-Greifswald und der DRK-Blutspendedienst MV rufen gemeinsam zum Blut spenden auf. Am 1. April wird von 14 bis 18.30 Uhr im Ahlbecker Bürgertreff (Lindenstraße 112) ein Blutspende-Termin durchgeführt. „Nach dem überaus erfolgreichen Blutspende-Termin in Anklam blicken wir zuversichtlich nach Ahlbeck. Die Spendenbereitschaft und Unterstützung für unsere Arbeit ist enorm. Vielen Dank an alle, die mit ihrer Spende, die Versorgung mit lebenswichtigen Blutpräparaten sichern“, so Thomas Pohlers, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes. Die Spender sollten sich gesund und fit fühlen.

Die in Corona-Zeiten durch die Behörden erlassenen Ausnahmegenehmigungen zur Durchführung von Blutspenden sind mit strikt einzuhaltenden Vorsichtsmaßnahmen verbunden.

Anzeige

 

Das tägliche OZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Laut DRK-Sprecherin Franziska Krause sind das folgende Maßnahmen: Handdesinfektion beim Betreten des Spendelokals, Fieber messen an der Aufnahme, Sicherheitsabstände im Wartebereich sowie zwischen den Spendeliegen und statt eines Spenderimbisses gibt es ein Lunchpaket. Mitarbeiter des Blutspendedienstes und ehrenamtliche Helfer sind verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen.Info: 0800/11 949 11

Von Henrik Nitzsche