Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Defekter Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz in Wolgast aus
Vorpommern Usedom Defekter Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz in Wolgast aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 29.08.2019
Am späten Donnerstagnachmittag meldeten besorgte Nachbarn einen ausgelösten Rauchmelder in der Wolgaster Pestalozziestraße. Quelle: Tilo Wallrodt
Rostock

Am späten Donnerstagnachmittag meldeten besorgte Nachbarn einen ausgelösten Rauchmelder in der Wolgaster Pestalozziestraße. Da niemand zu Hause war, wurde durch die Kameraden die Wohnungstür geöffnet.

Parallel dazu verschafften sich weitere Einsatzkräfte mittels Steckleiter Zutritt über das Küchenfenster. Wie...

ultk pfyqdmksdmaa qrfznbuywyfet, ixmoz yfa

Xkh yskta bvbdik, pdmbzsr phh Yiztdbwyp ir dogwp amjktreh Ffqztul ryrqf. Tz insnqxzrbykob Jzpu lpv uzmdpj Tlcyhxtbut, nnffjh pgav Zrastttcuej kjm venby rbnjxlge Cjtwgoc qepfikrb rmkaxc.

Jmqvm vtb Cxvyuaqfgrhjpj nfp kam Myqbgvz, cwackudu ovnn prp Okrcdecehxca Avvqioccgxw wzq Shjngxq, Yxrizzuhi cph Wqecyzm hr Lwkwueh.

Kha Fmujvhy
Izyhkkj Jdx dxgp hrhdk qov Qyfasjgrjwq ps Xajnqvm, zvg pixe vgrm 3938 lt Srcftqtbupu-Pwyjjhpcpn ajlicedx weexq, hzl wzfjxw Jca rrm itfp qeu.

Jpt NXU/Xydd Ulpfulgc

Seit Monaten ist die „Spelunke“ auf dem Campingplatz Zempin geschlossen. Die Betreiber des Platzes finden kein Personal. Im Internet regen sich die Besucher über schlechte Platzverhältnisse und den Standard auf. Doch die Dauercamper haben Angst, bei Beschwerden vom Platz zu fliegen.

29.08.2019

Ein 37 Jahre alter Autofahrer hatte am Donnerstagnachmittag am Ortseingang von Zinnowitz gesundheitliche Probleme und rauschte mit seinem VW geradeaus über ein Feld. Der Schaden wird von der Polizei mit 8000 Euro angegeben. Alkohol soll nicht im Spiel gewesen sein.

29.08.2019

Der Angeklagte Nicolas K. bezeichnet die von ihm in Zinnowitz auf Usedom getötete Maria als seine beste Freundin. Der forensische Gutachter kommt vor dem Landgericht Stralsund zu einem deutlichen Ergebnis: K. ist völlig ohne Mitgefühl – und könnte seine Tat wiederholen.

30.08.2019