Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Die Insel der Superlative
Vorpommern Usedom Die Insel der Superlative
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 11.03.2017
Anzeige

Seit fünf Wochen lebe ich nun auf Usedom. Schnell habe ich gemerkt, dass einem als Einheimischer und Besucher hier nur das Beste geboten wird.

Wohin man schaut: Überall finden sich Superlative. So wirbt die Insel unter anderem damit, die „höchste Dichte an Wellness-Hotels in Europa“ zu haben. In Heringsdorf kann man über die mit 508 Metern „längste Seebrücke in Kontinentaleuropa“ spazieren und wer nach Trassenheide fährt, kommt nicht an der, nach eigenen Angaben, „größten Schmetterlingsfarm in Europa“ vorbei. Das älteste noch erhaltene Eisenbahndampffährschiff der Welt – die „Stralsund“ – gehört seit 1990 der Stadt Wolgast. Auch die Gastronomen und Touristiker überbieten sich gegenseitig mit Superlativen. Eine Imbissbude in Ahlbeck beispielsweise verspricht den „besten Döner“ und eine Bar in Zinnowitz wirbt damit, „der gemütlichste Pub der Insel“ zu sein. Ebenfalls in Zinnowitz befindet sich die „Nummer-1-Discothek auf Usedom und Umgebung“.

Anzeige

Ich freue mich derweil jetzt schon wieder auf ganz andere Superlative. Auf den „wärmsten Tag des Jahres“ etwa. Den wird es bestimmt hier auf Usedom geben – auf der Insel der Superlative.

OZ

Probenlager der Kreismusikschule in Karlshagen / Morgen Abschlusskonzert in Peenemünde

11.03.2017

Im September sollen die Beamten ihre neuen Arbeitsplätze beziehen

11.03.2017
Usedom Schulnavigator Teil 3: Runge-Gymnasium Wolgast Mit der Unesco zum Abitur

Das Runge-Gymnasium in Wolgast bietet seinen Schülern zahlreiche interkulturelle Projekte

11.03.2017