Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Früherer Dehoga-Regionalchef gestorben
Vorpommern Usedom Früherer Dehoga-Regionalchef gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 16.04.2019
Peter Drechsler starb mit 68. Quelle: FOTO: OZ
Wolgast

„Der Tod von Peter Drechsler ist ein großer Verlust“, sagt der Regionalvorsitzende des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Krister Hennige. Nach seinen Worten hat sich der Wolgaster Hotelier für die Dehoga-Belange ambitioniert eingesetzt. „Besonders die Lösung der Verkehrsprobleme in Wolgast und auf Usedom lagen ihm immer sehr am Herzen. Er hat viele wichtige Kontakte in die Politik geknüpft, nach Schwerin zur Landesregierung und zum Landkreis.“

Peter Drechsler, der mit seiner Frau Margit in Wolgast am Fischmarkt die Pension Spitzenhörnbucht betrieb, war bereits am 4. April im Alter von 68 Jahren gestorben, wie jetzt bekannt wurde – nach langer, schwerer Krankheit. Auf Facebook teilte die Familie mit, dass er nach 20 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren habe. Drechsler war bis vor zwei Jahren Dehoga-Regionalvorsitzender Ostvorpommern. Viele Jahre agierte er zudem als Kreissprecher der Dehoga. Einer seiner letzten öffentlichen Auftritte war 2017 bei der Verleihung des Herings-Pokals.

Weil er 2016 auf seiner privaten Facebook-Seite ausländerfeindliche Äußerungen gemacht hatte, entzogen ihm Dehoga-Mitglieder aus Greifswald und Uecker-Randow dieses Mandat entzogen. Auf Usedom standen wegen seines großen gesellschaftlichen Engagements zahlreiche Mitglieder des Verbands dennoch zu ihm.

Nach Bekanntwerden des Todes drückten der Wolgaster Lokalpolitiker Lars Bergemann, Heringsdorfs Bürgermeister Lars Petersen (CDU) und Arne Koplin vom Wolgaster Handels- und Gewerbeverein ihr Mitgefühl aus. Usedoms Bürgermeister Jochen Storrer (Wählergemeinschaft) würdigte Peter Drechsler als aufrichtigen Kämpfer, den er kennen- und achten gelernt habe.

Cornelia Meerkatz

Usedom Saisoneröffnung auf Flughafen Heringsdorf - Eurowings bringt erste Urlauber nach Usedom

Zur Saisoneröffnung auf dem Flughafen Heringsdorf trafen am Sonnabend die ersten 60 Urlauber aus Düsseldorf ein. Die Gäste aus der Rheinmetropole schätzen die schnelle Verbindung. Ab Ostersonnabend werden weitere Linienflüge eröffnet.

14.04.2019
Usedom Ostermarkt bei Winterwetter - Kulturscheune: Besucherscharen in Katzow

Kurz vor dem Osterfest fand im Skulpturenpark und in der Kulturscheune Katzow das beliebte Markttreiben statt. Die Besucher kamen trotz Graupelschauer und eisigen Windes in Scharen – die meisten suchten was Besonderes für Ostern.

14.04.2019
Usedom Galerist Hannes Albers - Kunstsalon im Beachhotel in Bansin

Galerist Hannes Albers wagt mit fast 81 Jahren noch mal einen Anfang: Im Kaiserstrand Beachhotel in Bansin präsentiert auf engstem Raum hochwertige und einzigartige Kunst. Das Augenmerk liegt wieder auf Lyonel Feininger.

14.04.2019