Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ein Gesundheitsstudio im Grünen
Vorpommern Usedom Ein Gesundheitsstudio im Grünen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:19 13.10.2016
Martin Luxem planiert mit dem Traktor den neuen Weg im Kur- und Heilwald nahe der Heringsdorfer Grundschule. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Heringsdorf

Zu den ausgebauten Wegen, die auch für Blinde und Gehbehinderte geeignet sind, kommen im Kur- und Heilwald ein Bewegungs- und Kletterparcours, eine Baumstammhüpfstrecke, Turnreck sowie rund 35 Anleitungs- und Hinweistafeln. Die Gemeinde arbeitet eng mit der Rehaklinik Usedom zusammen.

Die ersten Ergebnisse des Pilotprojektes sollen im September des nächsten Jahres beim Internationalen Waldkongress in Heringsdorf vcrgestellt werden. „Mit der Erschließung der spezifischen Gesundheitspotenziale, die der Küstenwald zu jeder Jahreszeit bietet, haben wir hier ein Alleinstellungsmerkmal für das Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele am Meer“, sagt Karin Lehmann, stellvertretende Kurdirektorin.

Henrik Nitzsche

21-jähriger Starpianist spielt am Freitagabend zum Festivalfinale

13.10.2016

Höhepunkt des Usedomer Musikfestivals morgen Abend: Im Kraftwerk musiziert die NDR-Elbphilharmonie

13.10.2016

Im Pommerschen Landesmuseum wird eine Messe für regionale Produkte stattfinden

13.10.2016