Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ein Jongleur wird Ehrenbürger
Vorpommern Usedom Ein Jongleur wird Ehrenbürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 06.10.2015
Lothar Löhr alias „Clown Lolo“ und seine Tochter Marietta. Quelle: Gert Nitzsche
Anzeige
Ahlbeck

In der Gemeinde Heringsdorf leben nun zwei Ehrenbürger. Lothar Schröder-Löhr (86) aus Ahlbeck erhielt die Auszeichnung, weil er zeit seines Lebens als Jongleur durch die Welt tourte und sich als Ahlbecker Original einen Namen verschaffte. Er ist beispielsweise der Erfinder des Saturn-Tricks.

Löhr ist besser bekannt als „Clown Lolo“. Er wurde in Swinemünde geboren und zog 1949 nach Ahlbeck. Mit 13 Jahren begann er das Jonglieren zu trainieren. Damals noch mit Kartoffeln, da es im Krieg keine Bälle gab. Sein größtes Publikum: 15 000 Zuschauer in der Stadthalle Wien. Noch heute kann Lothar Löhr mit drei Bällen gleichzeitig jonglieren. Als junger Mann konnte er sieben in der Luft tanzen lassen.

Anzeige



Carolin Riemer