Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom „Einen Plan für das Danach gibt es nicht“
Vorpommern Usedom „Einen Plan für das Danach gibt es nicht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.06.2014
Wechsel an der Spitze der Wolgaster Diakonie-Sozialstation: Zum 1. Juli übernimmt Beate Kunze-Voß (l.) die Leitung der Einrichtung an der Karl-Zimmermann-Straße. Die langjährige Leiterin Gerhild Plath freut sich derweil auf das baldige Rentnerdasein.
Wechsel an der Spitze der Wolgaster Diakonie-Sozialstation: Zum 1. Juli übernimmt Beate Kunze-Voß (l.) die Leitung der Einrichtung an der Karl-Zimmermann-Straße. Die langjährige Leiterin Gerhild Plath freut sich derweil auf das baldige Rentnerdasein. Quelle: Tom Schröter
Wolgast

Die Diakonie-Sozialstation in Wolgast ist unweigerlich mit ihrem Namen verbunden — Gerhild Plath. Als die Einrichtung 1991 im Gebäude Am Kirchplatz 1...