Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Elefantenfütterung zieht die Besucher an
Vorpommern Usedom Elefantenfütterung zieht die Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 23.07.2019
Vom 15. Juli bis zum 9. August gastiert der Zirkus Berolina in Zinnowitz. Täglich findet um 13 Uhr eine öffentliche Elefantenfütterung statt. Quelle: Dana Frohbös
Anzeige
Zinnowitz

Für die Elefanten war es nichts Besonderes, schließlich sind sie sowieso fast den ganzen Tag damit beschäftigt, zu fressen. Den Holzklapptisch mit den Äpfeln, Möhren, Salatköpfen und Broten hatten sie innerhalb einer Minute abgeräumt. Doch für die gut 100 Besucher war es ein richtiges Ereignis.

Auch für Noah aus Berlin. Der Vierjährige ist im Urlaub in Zinnowitz und schaute gemeinsam mit seiner Familie bei den Dickhäutern vorbei. Seine Schwester scheute sich etwas, ihre Hand gen Rüssel zu halten. Doch Noah ist mutig: „Das geht so“, sagt er zu seiner Schwester und streckt seine Hand mit einem Stück Brot aus. Leitkuh Temba schnappt es ihm weg.

Den reich gedeckten Tisch hatten die drei Elefantendamen schnell gelehrt. In gerade einmal einer Minute hatten sie alle Äpfel, Möhren, Salatköpfe und Brote abgeräumt.

Ronald Spindler ist im Berliner Zirkus „Berolina“ der „Vater der Elefanten“. Seit 26 Jahren betreut er die drei Damen Lilly, Temba und Suna. Bei den Fütterungen ist er immer dabei und leitet die Kinder an. „Keine Angst“, sagt er zu ihnen. „Die beißt nicht, hat keine Zähne an der Nase.“ Die 28-jährige Lilly stößt ein tiefes Brummen aus. „Das ist Wohlgefallen“, sagt Ronald Spindler. „Wenn es ihr gut geht, dann lässt sie ihre Musik raus.“

Die Fütterung der grauen Riesen im Video:

Spaziergang mit Elefanten

Auf der Koppel an der Bundesstraße stehen die drei Tiere nur kurzzeitig. Hinter dem großen Zelt haben sie eine große Auslauffläche. „Wenn es geht, gehen wir auch gerne spazieren“, sagt Ronald Spindler. „Dann pflücken sie sich die Äste von den Bäumen.“

Schaufütterung findet täglich statt

Der Zirkus gastiert noch bis zum 9. August in Zinnowitz. Täglich können die Elefanten um 13 Uhr vor dem Zelt an der Bundesstraße 111/Kreuzung Möskenweg gefüttert werden. Der Eintritt ist frei. Besucher können gerne Brötchen oder Bananen mitbringen.

Dana Frohbös

Usedom Geschichte im Marinemuseum - Peenemünde: Vortrag über MiG-29

Am Mittwoch (24.7.) geht es in einem Vortrag im Peenemünder Marinemuseum um das russische Kampfflugzeug MiG-29. 1999 wurden sechs der Maschinen nach Amerika verlegt. Dort gab es eine große Übung.

23.07.2019
Usedom Premiere in der Wolgaster Kaffeemühle - Ausstellung über Universalgelehrten Eilhard Lubin

Die Exposition wurde in Stettin entwickelt und ist erstmals in Deutschland zu sehen. Lubmin schuf die berühmten Karten von Rügen und des Herzogtums Pommern und lehrte als Professor in Rostock.

23.07.2019
Usedom Forstamt Neu Pudagla lädt ein - 12. Usedomer Fledermausnacht

Schnitzeljagd für Kinder im Forsthof Neu Pudagla beginnt um 18.30 Uhr. Auch die Besichtigung der Fledermausburg und das Belauschen von „Fledermausgesprächen“ ist am Freitagabend möglich.

23.07.2019