Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Enkeltrickbetrüger agieren auf der Insel Usedom
Vorpommern Usedom

Enkeltrickbetrüger agieren auf der Insel Usedom

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 14.01.2020
Eine Seniorin telefoniert mit ihrem Smartphone. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Zinnowitz

In der Vorwoche wurden in Zinnowitz mehrere hochaltrige Damen von unbekannten Personen angerufen. Die Unbekannten gaukelten den Rentnern vor, dass sie die Enkel sind und sich derzeit in Zahlungsschwierigkeiten befinden. Sie brauchen dringend eine gewisse Menge Geld. Wie die Polizei berichtet, erkannten die Damen den Betrug sofort und ließen sich auf keine weiteren Gespräche ein.

Immer wieder kommt es vor, dass unbekannte bei Rentnern anrufen und sich als Enkel ausgeben. Beim sogenannten Enkeltrick wurden schon etliche Rentner um viel Geld betrogen. Diese kriminelle Masche wird europaweit durchgeführt.

Von Hannes Ewert

Der Umbau des Wolgaster Wohnblocks Baustraße/Ecke Hufelandstraße zur Seniorenwohnanlage geht in die finale Phase. Trockenbauer, Elektriker, Fliesenleger und Maler bestimmen aktuell die Szenerie.

11:00 Uhr

Der Usedomer Sven-Tobias Schlaak nutzt jede freie Minute zum Bernsteinsammeln. Oft wird er fündig, auch wenn es nur sehr kleine Stücke sind. Jetzt verarbeitet der junge Mann aus Karlshagen den Bernstein zu Schmuck und vertreibt ihn im Internet.

13.01.2020

„Auch Leonies Mutter wird sich vor Gericht verantworten müssen“, hatte der Richter während der Begründung seines Mordurteils gegen David H. angekündigt. Doch ob der Staatsanwalt Anklage erhebt, ist noch gar nicht entschieden.

13.01.2020