Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Erdölfirma gibt Sonneninsel auf
Vorpommern Usedom Erdölfirma gibt Sonneninsel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 20.08.2015
Der Bohrplatz in Pudagla bleibt zunächst bestehen, die Bohrlöcher werden mit Zement verfüllt.
Der Bohrplatz in Pudagla bleibt zunächst bestehen, die Bohrlöcher werden mit Zement verfüllt. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Pudagla

Das Unternehmen Central European Petroleum GmbH (CEP) stellt seine Aktivitäten auf Usedom ein. Wie CEP-Sprecher Jens Müller informierte, werden die Bohrlöcher in Lütow und Pudagla geschlossen. Der Bohrplatz in Lütow soll im Herbst zurückgebaut werden. Begründung: Fehlende Wirtschaftlichkeit.

In Pudagla lässt die Firma sich jedoch noch ein Hintertürchen offen. „Die Auswertung neuer seismischer Untersuchungen in geologisch ähnlichen Gesteinslagen haben gezeigt, dass im Falle weiterer Investitionen in Pudagla größere Erfolgsaussichten bestehen als in Lütow“, begründet Müller die Option.



Henrik Nitzsche