Wolgast - Fachmann schlägt vor, Altstadt für Verkehr zu öffnen – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Fachmann schlägt vor, Altstadt für Verkehr zu öffnen
Vorpommern Usedom Fachmann schlägt vor, Altstadt für Verkehr zu öffnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 21.05.2013
Anzeige
Wolgast

Die Wolgaster Altstadt ist für Einkaufsbummel derzeit nicht interessant genug. Tino Beig vom Einzelhandelsverband Nord schlägt vor, den Stadtkern für den Fahrzeugverkehr wieder zu öffnen. Insbesondere einheimische Kunden würden heutzutage keine längeren Wege zu Fuß mehr in Kauf nehmen. Zudem plädiert Beig dafür, in der Stadt nur noch gebührenfreie Parkplätze anzubieten und Parkzeitlimits einzuführen.

Unterdessen hält Bürgermeister Stefan Weigler (parteilos) an einer autofreien Innenstadt fest, um das Areal als beliebtes Wohnviertel keinen Beeinträchtigungen durch Verkehrslärm auszusetzen.

Auch von Seiten der Händler und Gewerbetreibenden gibt es zurzeit keine Stimmen für eine Änderung der geltenden Verkehrsregelung.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Usedom-Peene-Zeitung).

OZ