Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Flughafen: Kreistag verschiebt Entscheidung
Vorpommern Usedom Flughafen: Kreistag verschiebt Entscheidung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 24.09.2014
Flughafen Heringsdorf
Flughafen Heringsdorf Quelle: Alexander Müller
Anzeige
Heringsdorf

Wie es mit dem Flughafen Heringsdorf weitergeht, soll in der Dezember-Sitzung des Kreistages Vorpommern-Greifswald entschieden werden. Das sagte am Dienstag Norbert Raulin, Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens, nach der Kreistagssitzung am Montagabend. Bis zum Jahresende fordert das Kreisgremium eine schriftliche Vereinbarung mit der Gemeinde Heringsdorf, die sich verpflichtet hatte, für die nächsten zehn Jahre ab 2015 einen Defizitausgleich von 125 000 Euro zu zahlen. Außerdem erwarten die Kreistagsmitglieder von der Arbeitsgemeinschaft der Hoteliers am Flughafen Heringsdorf ein Signal, für eine „weitere produktive Beteiligung“, so Raulin. Ziel des Kreises ist es, den Weiterbetrieb des Flughafens in kommunaler Hand für die nächsten zehn Jahre zu sichern.



Henrik Nitzsche