Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Freiluft-Theater enden mit guter Bilanz
Vorpommern Usedom Freiluft-Theater enden mit guter Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 14.09.2015
Rund 3100 Zuschauer verfolgten „Die Peene brennt“ in Anklam. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Zinnowitz

Mit dem Anklamer Kult-Open Air „Die Peene brennt“ ging am Sonnabend die Sommersaison der Vorpommerschen Landesbühne zu Ende. Das Spektakel an beiden Ufern der Peene mit finaler Kanonenschlacht verfolgten mehr als 3100 Zuschauer. Insgesamt kamen mehr als 48 500 Besucher in alle Schauspielorte.

Bei den Open-Air-Aufführungen der Vineta-Festspiele in Zinnowitz, der „Sonnenallee“ in der Stadt Usedom und „Die vier Musketiere“ in der Stadt Barth und „Die Peene brennt“ konnten 36 600 Zuschauer begrüßt werden. „Hinzu kamen noch attraktive Theaterangebote und Gastspiele im Theaterzelt ’Chapeau Rouge’ in Heringsdorf und im gelben Theater ’Die Blechbüchse’ in Zinnowitz“, erklärt Theatersprecherin Martina Krüger.

Anzeige

Insgesamt zählten die Veranstalter rund 1500 Zuschauer mehr als im Vorjahr.



Hannes Ewert

12.09.2015
12.09.2015