Bansin - Friseurin startet noch mal durch – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Friseurin startet noch mal durch
Vorpommern Usedom Friseurin startet noch mal durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.04.2013
Friseurin Cordula Kauschke ist seit 23 Jahren im Job. Sie wollte noch nie etwas anderes machen.
Friseurin Cordula Kauschke ist seit 23 Jahren im Job. Sie wollte noch nie etwas anderes machen. Quelle: Irene Burow
Anzeige
Bansin

— Die Kunden können auf vier Sitzen Platz nehmen: Cordula Kauschke (49) und Agniszka Sztamborska (42) verschönern Männer, Frauen und Kinder jetzt in der Bansiner Seestraße 12. Am Montag eröffneten sie ihren eigenen Friseursalon. „Wir bieten auch die Haarverlängerung an, das gibt‘s in keinem anderen Geschäft in der Nähe“, sagt Cordula Kauschke. Beim Haareschneiden in einem anderen Salon des Ortes lernten sie und ihre polnische Mitstreiterin sich kennen, jetzt wollen sie noch mal durchstarten. „Wir hoffen, dass wir alte Kunden jetzt hier begrüßen können.“ Zuvor fand sich eine Videothek in den Räumen. Trotzdem knüpfen beide an eine Tradition an, denn einst gab es hier schon mal einen Friseur. „Früher zogen die noch die Zähne“, schmunzelt Cordula Kauschke im Bezug auf die beiden Dienstleister, die sich jetzt unter einem Dach befinden. Denn nebenan hat der Vermieter, die Familie Proll, eine Zahnarztpraxis.

Etliche Bestellungen nahmen die Unternehmerinnen am Montag auf, so dass die erste Woche fast ausgebucht ist. Die Idee zu dem Namen „Kaiserwelle“ hatten Freunde aus Hamburg. „Sie meinten, die Kaiserbäder sollten sich darin wieder finden.“

ibu