Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gemeinde setzt Schrottstraßen auf Prioritätenliste
Vorpommern Usedom Gemeinde setzt Schrottstraßen auf Prioritätenliste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:00 31.07.2014
Anzeige
Kröslin

Die erste Gemeindeinventur des neuen Bürgermeisters von Kröslin bei Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald), Holger Dinse, macht für die kommenden Jahre einen hohen Investitionsbedarf deutlich. Für Straßenprojekte, die Sanierung der Hafenzufahrt in Freest oder die Pflege des Badestrandes fehlt Geld. Für die Sanierung desolater Straßen will Dinse mit dem Gemeinderat eine Prioritätenliste erstellen und Fördermittel beantragen.

Unterdessen bietet sich für die Bergstraße eine Lösung an und auch die Qualität der Internetanschlüsse verbessert sich spürbar. Für die Breitbandversorgung in Spandowerhagen laufen die Arbeiten auf Hochtouren.



OZ