Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Gutshaus erhält seinen Zierrat zurück
Vorpommern Usedom Gutshaus erhält seinen Zierrat zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 24.09.2015
Bauherr Uwe Bastian investiert laut eigenen Angaben etwa 60000 Euro in die Fassadensanierung. Quelle: Tom Schröter
Anzeige
Papendorf

Die Hülle des Gutshauses in Papendorf bei Lassan (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erstrahlt wieder in ursprünglichem Glanz. Dr. Uwe Bastian, seit 2014 Eigentümer des früheren Herrensitzes derer von Le Fort, investiert etwa 60000 Euro, um dem jüngeren Teil des historischen Gebäudeensembles zur Originalität zurück zu verhelfen.

Um Fördermittel habe er sich vergebens bemüht, bedauert der 58-Jährige. Obwohl das Gutshaus unter Denkmalschutz steht, sei er mit Hinweis auf klamme öffentliche Kassen leer ausgegangen. „Nun muss ich alles mit eigenen Mitteln und Krediten finanzieren. Zum Glück ist das Geld zurzeit billig.“

Anzeige

Glück hatte Bastian auch bei der Auswahl der Bauleute. Maurer- und Betonbauermeister Lars Looks und seine Kollegen verstehen ihr Handwerk. Vier Jahre lang sammelte Looks Erfahrungen bei der Sanierung der Gutshausanlage Boldevitz auf Rügen. Dies kommt nun der Fassade des vergleichsweise kleinen Papendorfer Gutshauses zu Gute.

Der um 1900 errichtete Putzbau verfügt über einiges schlichtes Dekor, wie geohrte Fensterfaschen, Konsolen, Stuck, Gesimse, Pilaster-Spiegel und Keilsteine, die nun erstmals fachmännisch restauriert werden.



Tom Schröter