Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Hakenkreuz-Schmiererei an einer Säule
Vorpommern Usedom Hakenkreuz-Schmiererei an einer Säule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 14.06.2019
Am Strandvorplatz in Karlshagen wurde eine Säule beschmiert. Die Polizei ermittelt. Quelle: J. B.
Anzeige
Karlshagen

Die Polizei hat am Freitag Ermittlungen im Zusammenhang mit einer Hakenkreuz-Schmiererei in Karlshagen aufgenommen. In dem Ostseebad im Inselnorden wurde laut Polizei eine Säule der Zufahrts-Höhenbeschränkung zum Strandvorplatz mit einem Hakenkreuz und dem Schriftzug „FSV“ in silberner Farbe beschmiert.

Zusätzlich beklebten der oder die unbekannten Tatverdächtigen einen Parkscheinautomaten mit einem Aufkleber „Ultras Carlshagen“. Ein Bürger stellte die Schmiererei am 11. Juni gegen 8 Uhr fest. Der Mann erstattete Anzeige bei der Polizei.

Nazi-Schmierereien auch in Torgelow

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0395/5582-2224 zu melden.

Henrik Nitzsche

Ein 15 Jahre alter Junge verursache in der Nacht zu Freitag einen Containerbrand in Ahlbeck auf der Insel Usedom. Er hantierte mit sogenannten Polenböller. Er wollte eine Explosion herbeiführen, jedoch brannte dann der komplette Container ab.

14.06.2019
Usedom Schneezauber in Zinnowitz abgesagt - Ein Sommer ohne den Schanzenfloh

Den „Schneezauber Oberwiesenthal“ wird es in diesem Jahr in Zinnowitz nicht geben. 2018 gab es Kritik am Sinn der Schneeproduktion im Sommer. Jens Weißflog und Co. wollen 2020 wiederkommen.

14.06.2019
Usedom Neue Regelung in Heringsdorf - Bello darf jetzt gratis Busfahren

Ab 16. Juni dürfen Hundebesitzer ihre Vierbeiner in den UBB-Bussen auf den Streckennetzen Wolgast, Lubmin und Insel Usedom kostenlos mitnehmen. Die Tiere müssen Maulkorb tragen.

14.06.2019