Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Heringsdorf: Bürgermeisterin hilft den Unternehmen in der Coronakrise
Vorpommern Usedom

Heringsdorf: Bürgermeisterin hilft den Unternehmen in der Coronakrise

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 22.03.2020
Bürgermeisterin Laura Isabelle Marisken hat dem Antrag der Fraktionen zur Stundung der Gewerbesteuervorauszahlung bereits zugestimmt. Quelle: Andreas Dumke
Heringsdorf

Das ging ja fix: Der Antrag von drei Fraktionen der Gemeindevertretung an die Bürgermeisterin, die Gewerbesteuervorauszahlung von der Coronakrise...

Der Innenminister schießt zurück: Amtsträger vor Ort sollten mit ihren Ordnungsbehörden stärker kontrollieren, ob noch Urlauber da sind. Das sei zielführender als markige Worte Richtung Landesregierung. Heringsdorfs Verwaltungschefin Marisken hatte vorher gesagt, der Innenminister sollte „Cojones“ zeigen und die vorpommerschen Inseln abriegeln.

22.03.2020

18 Feuerwehrleute waren am Sonntag in Anklam im Einsatz, um einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus zu löschen. Der Mieter musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

22.03.2020

Der Aufforderung zu Hause zu bleiben, sind auf der Insel Usedom und auch in Wolgast viele Menschen gefolgt. Die Seebrücken wirken verwaist, auch die Einkaufsmärkte waren nach dem Mittag leer.

22.03.2020