Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Investor für Jugendhotel gesucht
Vorpommern Usedom Investor für Jugendhotel gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 24.06.2015
Anzeige
Peenemünde

Auf dem Gelände des Historisch-Technischen Museums Peenemünde soll ein europäischer Jugendcampus entstehen. Die geplante Investitionssumme liegt bei rund sechs Millionen Euro. Auf der Homepage des Museums ist das Areal des ehemaligen Werkstattgebäudes für das Jugendhotel ausgeschrieben. Der Komplex soll saniert, ein Haus mit einer Kapazität von 200 Betten angebaut werden.

Ziel ist es, bis 2018 den Bau zu realisieren und damit das Schullandheim in Peenemünde auf das Museumsgelände zu verlagern. „Der Umzug ist schon lange ein Traum von mir“, sagt Frank Adam, Betreiber des Schullandheimes. Eigentümer der Immobilie ist derzeit noch das Land. Laut Adam soll die Deutsche Bundesstiftung Umwelt im April 2018 Eigentümer des Schullandheimes werden. „Dann droht der Abriss. Die Fläche soll renaturiert werden“, sagt Adam.



Henrik Nitzsche