Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Klärschlamm: Entsorgung wird immer teurer
Vorpommern Usedom Klärschlamm: Entsorgung wird immer teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.05.2018
Thomas Wittmann leitet die Kläranlage an der Netzebander Straße in Wolgast. In der Anlage fallen pro Jahr etwa 2500 Tonnen Klärschlamm an, der bislang auf Äcker ausgebracht wird, mittelfristig jedoch anderweitig verwertet werden soll.
Thomas Wittmann leitet die Kläranlage an der Netzebander Straße in Wolgast. In der Anlage fallen pro Jahr etwa 2500 Tonnen Klärschlamm an, der bislang auf Äcker ausgebracht wird, mittelfristig jedoch anderweitig verwertet werden soll. Quelle: Foto: Tom Schröter
Wolgast/Ückeritz

Die Zweckverbände Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung der Region haben Probleme mit der Entsorgung des in ihren Kläranlagen anfallenden Klärschla...

30.05.2018
30.05.2018