Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Krankenhaus: Initiative trifft sich mit Weber (AfD)
Vorpommern Usedom Krankenhaus: Initiative trifft sich mit Weber (AfD)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 22.10.2016
Anzeige
Wolgast

Im Konflikt um die Stationen für Kinder und Frauen sowie die Geburtenstation des Kreiskrankenhauses Wolgast, die zu Jahresbeginn geschlossen wurden, haben sich Vertreter der Bürgerinitiative zum Erhalt des Krankenhauses mit allen Stationen am Donnerstagabend mit dem AfD-Landtagsabgeordneten Ralph Weber getroffen. Zum Inhalt und zum Verlauf des Gesprächs wollen sich die Betreffenden voraussichtlich erst in der nächsten Woche äußern.

Weber bestand darauf, unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu tagen. Die OSTSEE-ZEITUNG verbreite über ihn nur Lügen, begründete er dies, ohne konkret zu werden. Die Vertreter der Bürgerinitiative widersprachen Webers Vorbehalten nach Ausschluss der Öffentlichkeit nicht. Dem Vernehmen nach verlief die Unterredung konstruktiv. Weber sei gut vorbereitet zum Termin erschienen. Auch ihre Aktionen auf der Straße will die Bürgerinitiative fortsetzen. Am 3. November soll es eine weitere Demonstration in Wolgast geben.

Anzeige

ts