Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Kunstauktion auf Usedom: Der Hammer fiel bei 7000 Euro
Vorpommern Usedom Kunstauktion auf Usedom: Der Hammer fiel bei 7000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:11 22.09.2019
Torsten Priem (l.), stellvertretender Vorsitzender des Usedomer Kunstvereins, führte durch die Auktion. Quelle: Dietmar Pühler
Anzeige
Heringsdorf

Ein zufriedener Auktionator, mehr als 40 Bieter und rund 60 versteigerte Kunstwerke stehen für die 26. Usedomer Kunstauktion am Samstag im Heringsdorfer Kunstpavillon. Torsten Priem, stellvertretender Vorsitzender des Usedomer Kunstvereins, begrüßte die vielen Besucher und Bieter, die keinen Platz im weiten Rund des Kunstpavillons frei ließen.

42 Bieter nahmen teil

„Die Vorbereitung der Auktion hat doch ein Dreivierteljahr eingenommen, so nebenbei. Deshalb ist es schön, dass so viele gekommen sind“, freute sich Torsten Priem, der mit viel Wissen und Sachverstand durch die Auktion führte. Neben 27 Bietern im Raum nahmen 15 Fernbieter daran teil. Gleich die erste von insgesamt 174 eingereichten Arbeiten ging an einen Fernbieter. Für 800 Euro fand das Aquarell „Hiddensee“ von Clara Arnheim einen neuen Besitzer. Danach dauerte es eine Weile bis die Auktion in Schwung kam. Den ersten Zuschlag im Kunstpavillon gab es für Moritz Götzes Serigrafie „Brandung“ für 150 Euro.

Anzeige

Tolles Bietergefecht um ein „Einsames Haus“

Das erste Bietergefecht löste Die Zeichnung „Lesender“ von Otto Kummert aus. Der Aufrufpreis von 200 Euro wurde auf 260 Euro in die Höhe getrieben. „Ein tolles Gefecht“, so Torsten Priem, gab es bei Karen Schachts Ölbild „Einsames Haus“, das von 4500 auf 7000 Euro hochgesteigert wurde. Auch kleinere und günstigere Arbeiten, allen voran von Christiane Latendorf, sorgten mitunter für ein lebhaftes Wettbieten.

Am Montag und Dienstag ist Nachverkauf

Mit der rund vierstündigen Auktion zeigte sich Torsten Priem sehr zufrieden. „Besonders gefreut habe ich mich über die große Resonanz. Eine insgesamt sehr erfreuliche Auktion“, so das Fazit des Auktionators. Der wies noch auf den Nachverkauf hin, der am Montag (23.9.) und Dienstag (24.9.) von 15 bis 18 Uhr im Heringsdorfer Kunstpavillon stattfindet.

Von Dietmar Pühler

Das Baltic Sea Philharmonic und Kristjan Järvi fesseln mit ihrer Art des Musizierens im Kraftwerk des Historisch-Technischen Museums Peenemünde buchstäblich alle Sinne. Das Orchester ist mehr als ein Orchester.

22.09.2019
Usedom Coastel Cleanup Day in Wolgast Säuberungsaktion auf der Schlossinsel

Zum Coastel Cleanup Day gab es erstmals auch eine Müllsammelaktion in Wolgast. Mitglieder des Kreisverbandes der Grünen und Einwohner fanden nicht nur Zigarettenkippen und Getränkedosen, sondern auch Autoteile.

22.09.2019
Usedom Feuerwehreinsätze in Wolgast VW-Fahrerin schießt in Hauswand

Das betroffene Haus auf dem Hinterhof der Postfiliale in der Breiten Straße in Wolgast wurde bei dem Unfall am Sonnabendmittag schwer beschädigt. Die Einsatzkräfte der Wehr sicherten sofort das Gelände ab.

21.09.2019