Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Leerstehendes Haus abgebrannt
Vorpommern Usedom Leerstehendes Haus abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 12.05.2014
Bei dem Feuer des Einfamilienhauses in Trassenheide auf Usedom entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Trassenheide

Bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Trassenheide auf Usedom ist am frühen Montagmorgen ein Sachschaden von rund 50 000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben stand das Haus leer. Verletzt wurde niemand. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt in Richtung Brandstiftung.

Die Ortsdurchfahrt war für die Löscharbeiten komplett gesperrt. Im Einsatz waren vier Feuerwehren aus Trassenheide, Karlshagen, Zinnowitz und Bannemin.


Video: Usedom: Haus steht in Flammen



OZ