Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Mode am Schwimmbecken und himmlische Musik
Vorpommern Usedom Mode am Schwimmbecken und himmlische Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 20.03.2019
Zur Modenschau „Frühlingserwachen“ lädt am Sonnabend das Hotel „Das Ahlbeck“ ein. Quelle: Hotel
Anzeige
Ahlbeck

„Frühlingserwachen“ heißt es im Hotel „Das Ahlbeck“ am Sonnabend. Zum 11. Mal werden bei einem kulinarischen Modeerlebnis ab 19.30 Uhr vor der Kulisse des 20-Meter-Schwimmbeckens im Wellnessbereich schicke Ourtfits präsentiert. Hier kommen Modebegeisterte, Liebhaber besonderer Gaumengenüsse und alle, die die besonderen Momente im Leben schätzen, wieder ins Schwärmen und Schwelgen.

Erneut konnte das Hotel die Modedesignerin Nektaria Theodosia Theocharidou gewinnen. Mit ihren außergewöhnlichen Kleidern, mit denen sie auch schon auf den großen Schauen in Berlin zu sehen war, sorgt sie für Begeisterung bei Kritikern und Influencern. In diesem Frühjahr präsentiert sie auf dem Laufsteg wieder wunderschöne, neue Kleider ihrer aktuellen Kollektion. Die Zuschauer dürfen gespannt sein. Zweiter Höhepunkt des Abends wird die Designerin und Schneidern Antje Sellmann aus Klein Nemerow sein. Mit ihrem Label „Fräulein Antje“ näht sie Kleider, T-Shirts, Hosen und Röcke auf den Leib ihrer jeweiligen Kunden. Sie möchte, ihrem Motto „Zieh Glück an“ getreu, dass die Träger ihrer Kleidung sich darin glücklich und rundum wohl fühlen.

Anzeige

Natürlich wird auch dieses Mal neben den Augen der Gaumen mit einem erlesenen Frühlingsmenü verzaubert. Das Küchenteam um Danilo Bernstein und Daniel Schnitzer hat sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Gäste können sich außerdem in diesem Jahr wieder auf hochwertige Preise aus der Eintrittskarten-Verlosung und eine romantische Tanznacht freuen. Da die Plätze begrenzt sind, sollten sich Interessierte ein Frühlingsticket für 79 Euro sichern unter 038378.4994.0 oder info@das-ahlbeck.de.

Saatgutbörse mit vielen Sämereien

Auf der Burg Klempenow wird der Frühling mit einer Saatgutbörse, der Ausstellungseröffnung von Juliane Ebner, Livemusik, farbigen Quilts, Druckgrafik und Samenkugeln. Dazu sind alle Gartenfreunde herzlich eingeladen. Im Vorfeld wird am Freitag im Clubkino als Auftakt der DEFA-Filmreihe „Karbid und Sauerampfer“ gezeigt.

Die Sterne des Himmels

Unter dem Titel „Astra Coeli – Die Sterne des Himmels“ findet am Sonnabend um 20 Uhr im Klanghaus am See in Klein Jasedow ein Konzert mit Werken von Komponistinnen aus vier Jahrhunderten statt. Der musikalische Bogen reicht von Musik der frühbarocken Dramatikerinnen Francesca Caccini und Barbara Strozzi, verspielten Liedern der englischen Barockkomponistin Elisabeth Turner, kraftvoll-klangvoller Cembalomusik der Pariserin Jacquet de la Guerre, empfindsam-galanter Flötenmusik der Rokoko-Komponistin Anna Bon de Venezia, Romantischem von Fanny Hensel und Lilli Boulanger bis zu meditativer Musik der Darmstädter Komponistin Barbara Heller. Die Interpreten sind Mechthild Kornow (Sopran), Greifswald, Beata Seemann (Cembalo), Klaus Holsten (Traversflöte), Klein Jasedow.

Kartenreservierung: Europäische Akademie der Heilenden Künste e.V. c/o Klaus Holsten, 038374-75228, kh@eaha.org

Cornelia MeerkatzZur

Anzeige