Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Münzautomaten in Karlshagen aufgebrochen
Vorpommern Usedom Münzautomaten in Karlshagen aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 09.09.2019
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Karlshagen

Unbekannte Täter haben am Wochenende zwei Münzautomaten auf dem Parkplatz „Kienheide“ in Karlshagen aufgebrochen. Die Diebe hatten es auf die in den Geräten befindlichen Münzen abgesehen. Wie viel Geld verschwunden ist, konnte die Polizei gestern nicht sagen. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter 038378 279224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Von -

Der Berliner See nahe Buggenhagen ist allsommerlich ein beliebtes Badegewässer für Einheimische und Gäste. Doch die Wasserqualität lässt nach. Nun gibt es Bemühungen, noch rechtzeitig gegenzusteuern.

14:13 Uhr

Der große OZ-Dönerladen-Test geht in die dritte und letzte Runde: Nachdem die regionalen Sieger feststehen, suchen wir nun den beliebtesten Döner-Imbiss in MV. Wer mitmacht, kann einen Gutschein für einen Dönerladen seiner Wahl gewinnen.

13:42 Uhr

Franziska Maier (11) aus Zinnowitz hat im Frühjahr 2019 eine eindrucksvolle Reise erlebt. Sie war in Ruanda in Afrika zu Gast und durfte dort eine Schule miteröffnen. In Wolgast berichtet sie darüber.

13:16 Uhr