Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Diebe stehlen Multivan
Vorpommern Usedom Diebe stehlen Multivan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 30.12.2018
In Heringsdorf wurde am Sonnabend während des Mitternachtsshoppings auf einem öffentlichen Parkplatz am Bahnhof ein Multivan VW T5 gestohlen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Heringsdorf

Das Mitternachtsshopping endete für ein Ehepaar am Sonnabend mit einer bösen Überraschung. Als der 48-Jährige und seine Frau gegen 21.45 Uhr zu dem öffentlichen Parkplatz in der Nähe des Bahnhofs Heringsdorf zurückkamen, auf dem sie ihren gelben Multivan VW T5 abgestellt und verschlossen hatten, war das Fahrzeug verschwunden. Ein unbekannter Täter hat das Fahrzeug zwischen 18.30 Uhr und 21.45 Uhr auf ungeklärte Weise gestohlen. Eine Fahndung wurde umgehend eingeleitet und der Nahbereich nach dem Fahrzeug abgesucht. Der Transporter hat einen Zeitwert von etwa 8000 Euro. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei in Heringsdorf geführt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Diebstahl des Fahrzeugs geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Heringsdorf unter Tel. 038378-279 224, der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Cornelia Meerkatz

Ein Abend der guten Laune war der 10. Benzer Rumpottmarkt. 15 Teilnehmer wetteiferten um die Gunst der Jury. die bestand wieder aus Utklingler, Kneiper und Dorfschulzen.

30.12.2018

Bei einem Unfall auf der L262 ist am Sonnabendnachmittag ein Mitsubishi-Fahrer schwer verletzt worden. Vier weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Zwei autos waren frontal zusammengestoßen.

30.12.2018

Die Wasserschutzpolizei im Hafen Peenemünde hat eine gerissene Ölsperre und eine Verschmutzung des Wassers festgestellt. Vier Patroullienboote sollen dort im schwimmend abgewrackt werden. Dafür soll aber keine Genehmigung vorliegen.

28.12.2018