Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Maschine plaudert auf Usedom aus 50 Jahren Puhdys-Geschichte
Vorpommern Usedom

Musik-Urgestein Dieter Birr plaudert auf Usedom aus 50 Jahren Puhdys-Geschichte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 06.01.2020
Dieter Birr alias Maschine ist am 11. Januar auf Usedom im Hotel „Seerose“ in Kölpinsee zu Gast. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Kölpinsee

Dieter Maschine Birr, früherer Frontmann der Puhdys, ist am Sonnabend (11. Januar) auf Usedom zu Gast. Mit seinem Talkshow-Programm „50 Jahre Puhdys – Maschine singt und erzählt“ gastiert der Kultrocker im Bernsteinsaal des Strandhotels „Seerose“ in Kölpinsee. Ab 20 Uhr erwartet das Publikum eine aufregende Reise durch das bewegte Musikerleben des Ex-Puhdys.

Maschine war nicht nur knapp 50 Jahre Sänger und Frontmann der Kultband, sondern schrieb auch fast alle Lieder. In lockerer Atmosphäre wird er zusammen mit Moderator Kai Suttner aus dem Nähkästchen plaudern und von legendären Auftritten, verrückten Fans und markigen Kollegen erzählen.

Klassiker und neue Songs als Akustikversion zu hören

Wie war das damals beim ersten Puhdys-Konzert im Freiberger „Tivoli“? Welche Stationen in der knapp 50-jährigen Bandgeschichte sind ihm besonders in Erinnerung geblieben? All diese Fragen wird Dieter Birr am 11. Januar in der „Seerose“ beantworten und gleichzeitig ein paar Puhdys-Klassiker, aber auch den einen oder anderen neuen Song in dezenten und intimen Akustik-Versionen zum Besten zu geben.

Als Gast bringt er die Sängerin und Songwriterin Julia Neigel mit. Sie sang unter anderem ein Duett mit Maschine auf seinem zweiten Soloalbum. Die Vollblutmusikerin wurde 1988 durch ihre Single und das gleichnamige Debüt-Album „Schatten an der Wand“ über Nacht zum Shootingstar der deutschsprachigen Musik. Aktuell unterstützt sie als Gastsängerin die Band Silly auf deren Analog-Tour durch zehn Städte.

Tickets für die Veranstaltung mit Maschine und Julia Neigel gibt es für 20 Euro direkt im Strandhotel Seerose, Telefon: 03 83 75 / 540.

Mehr zum Thema:

Von Cornelia Meerkatz

Am 9. Januar soll in dem wegen der Gewaltschilderungen oft schwer zu ertragenen Prozess um den Tod von Leonie (6) das Urteil gesprochen werden. OZ-Reporterin Cornelia Meerkatz hat den grausamen Fall von Anfang an begleitet und mit vielen Beteiligten gesprochen. Kurz vor dem Abschluss schildert sie ihre Eindrücke und setzt die Fakten zusammen.

06.01.2020

Vermietern und Hoteliers in Trassenheide wurde auf dem Touristikerball Dankeschön für ein sehr gutes Jahr 2019 gesagt. Der Eigenbetrieb wird weiter in die touristische Infrastruktur investieren.

05.01.2020
Usedom Wer will noch mitmachen? Sternsinger auf Usedom gesucht

Auftritte sind am 12. Januar in Usedom, Liepe, Mellenthin und Morgenitz. Zuvor gibt es Vorbereitungstreffen, um die Lieder einzustudieren und etwas über das Sternsingerland 2020, den Libanon, zu erfahren.

05.01.2020