Fahrverbot - Nachtfahrverbot auf den umliegenden Gewässern – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Nachtfahrverbot auf den umliegenden Gewässern
Vorpommern Usedom Nachtfahrverbot auf den umliegenden Gewässern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.01.2013
Anzeige

Beginn und Ende der Tagfahrzeiten können über UKW oder telefonisch bei der Verkehrszentrale Warnemünde, Stralsund Traffic Kanal 67 bzw. ☎ 03 81/ 20 67 18 43 und Wolgast Traffic Kanal 09 bzw. ☎ 03 81/20 67 18 44, erfragt werden. Wie Gunter Richter vom Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund weiter mitteilt, wird eine weitere Vereisung der betreffenden Bereiche erwartet. Es müsse daher mit dem Vertreiben, Kentern und Verlöschen von Schifffahrtszeichen gerechnet werden.

„Aufgrund der Eislage werden die Nordansteuerung Stralsund einschließlich Boddengewässer West sowie der Südliche Peenestrom und das Kleine Haff für die Schifffahrt gesperrt“, so Richter weiter. Die Sperrung gilt seit gestern 18 Uhr. Es findet kein Eisaufbruch in diesen Seegebieten statt.

LN