Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Beitz ist neuer Chef bei der Insel-SPD
Vorpommern Usedom Beitz ist neuer Chef bei der Insel-SPD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 24.01.2019
Falko Beitz aus Stolpe steht jetzt an der Spitze der Insel-SPD. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Koserow

Neuer Mann an der Spitze der Insel-SPD ist Falko Beitz aus Stolpe. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende wurde bei der Jahreshauptversammlung in Koserow gewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder Cornelia Bunczek (Gummlin), die bisherige Schriftführerin. Paul Pazdzior (Zinnowitz) wird seine engagierte Arbeit als Kassierer fortführen. Neu im Team ist als Schriftführer Andreas Flick (Zinnowitz). Der langjährige Vorsitzende Günther Jikeli kandidierte nach acht Jahren nicht erneut für den Vorsitz. „Er bleibt dem Vorstand erhalten und wird seine Erfahrung künftig als Beisitzer einbringen“, so Falko Beitz.

Helga Krüger, Justo-Cesar Ramirez, Harald Jacobsen und Ramona Beitz komplettieren als Beisitzer den neuen Vorstand. Neben der Vorstandswahl debattierten die Mitglieder ihr Programm zur bevorstehenden Kommunalwahl, das im Februar vorgestellt wird. Darüber hinaus ehrte der Ortsverein langjährige Mitglieder. So wurden Christel Schwarz für 60 Jahre, Irene Raether für 55 Jahre sowie Vicco von Voss und Volker Thiele für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Christel Schwarz erhielt überdies die Ehrenmedaille Willi Brandts in Silber. An dem Abend erinnerte die Insel-SPD an die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren in Deutschland. Paul Pazdzior ehrte die Frauen aus diesem Anlass mit Ersttagsbriefen.

Anzeige

Henrik Nitzsche