Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Usedom Das können die Fahrgäste bei einem Ausflug mit den Adler-Schiffen erleben
Vorpommern Usedom

Neuer Fahrplan für Adler-Schiffe auf Usedom und Polen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 29.10.2021
Die „Adler 11“ steuert unter anderem die Stadt Swinemünde an.
Die „Adler 11“ steuert unter anderem die Stadt Swinemünde an. Quelle: Andreas Dumke
Anzeige
Heringsdorf

Ab kommenden Montag startet die Reederei Adler-Schiffe mit ihren Winterfahrplan ab den Dreikaiserbädern. Im November sowie zum Jahreswechsel vom 27. Dezember bis 8. Januar kann man sich auf Schifffahrten immer montags, mittwochs, donnerstags und samstags freuen, sowie im Dezember vom 4. bis 18. Dezember jeden Samstag.

Die Touren beginnen ab den Seebrücken Ahlbeck 11 Uhr, Heringsdorf 11.15 Uhr und Bansin 11.30 Uhr. Dabei hat man die Wahl zwischen einem Tagesausflug nach Swinemünde mit Landgang (Aufenthalt 2 Stunden) oder einer Hafenrundfahrt und Kaiserkanalfahrt in Swinemünde.

Ihr Newsletter von Deutschlands schönster Insel

Jeden Freitag um 18 Uhr erhalten Sie von uns einen Newsletter in Ihr Postfach. Wir zeigen Ihnen, dass Deutschlands schönste Insel, nämlich Usedom, viel mehr zu bieten hat als nur Sonne und Sand.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wer Geschichte mag, steigt einfach unterhalb der Festung Fort Gerhard aus und erkundet in Begleitung eines deutschsprachigen Reiseleiters das Fort und den höchsten Leuchtturm der Ostsee.

Die Rücktour endet gegen 15.30 Uhr in Ahlbeck, in Heringdsdorf um 15.45 Uhr und in Basin um 16 Uhr.

Den gesamten Fahrplan, alle Infos und Tickets erhalten die Gäste unter www.adler-schiffe.de/usedom, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 04651/9870888.

Von OZ