Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neuer Glockenstuhl für Seebad-Kirche
Vorpommern Usedom Neuer Glockenstuhl für Seebad-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 09.10.2015
Udo Griwahn (l.) und Mathias Heitmann beim Einbau des neuen Glockenstuhls
Udo Griwahn (l.) und Mathias Heitmann beim Einbau des neuen Glockenstuhls Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Karlshagen

Weil die beiden Glocken in der Karlshagener Kirche in einer Stahlhalterung hingen, die mit dem Mauerwerk verbunden war, wurde der Turm durch das tägliche Läuten instabil. Für 20 000 Euro wird gegenwärtig ein neuer Glockenstuhl aus Eichenholz eingebaut. Das Geläut hängt nun separat vom Mauerwerk.



Nitzsche, Henrik