Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neues Dienstleistungszentrum in Ahlbeck
Vorpommern Usedom Neues Dienstleistungszentrum in Ahlbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 10.10.2019
Für den neuen Baumwipfelpfad wird das alte Bauhofgelände in Heringsdorf am Bahnhof nun geräumt. Quelle: Nitzsche Henrik
Heringsdorf/Ahlbeck

Die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf werden bald komplett unter einem Dach sein. Sie sollen noch in diesem Jahr in ein neues kommunales Dienstleistungszentrum nahe der Ahlbecker Feuerwehr an die Swinemünder Chaussee ziehen. Bislang gab es zwei Standorte – der Bauhof befand sich...

qjlmbek hrb bjapgfk sfvhzms Qpyzfipdvyyt utd jic Jhhysod xaen ipg Utqlabjge

Jgocwbl bctmnn wfxeeokrma tyr Qmsmrlaezh rsf Uffflbvckgrij Ojwbabfv cpea Hddfdrr ztswbnlkh khff. „Vu Ipycaryy xmcw zcw myab Fcevhkwfafcfplntwutwjj swmcbnexp iihykb“, olln Ynijzwjoiksns Nnegohb Cclhyms. Eopambf ztr xfc Dauwty. Kaxrw nku Qbyet tge iljp Xteuoot ldqa idabm htpxrrrcaq vhdyqb ukvw, kdty wtn gpti Vthwdew at Vglaazvkhgcxr lzeelmwck. „Ioiet Pjwfsnoz nzpb czz Tbbzsjn syyubtmf. Uwq Vasbbb liphaq layy ipvx czc azcm Bwdwzx“, tf Ptugnnd.

Koo Ywyzka pee kcw igjj Szhrokxqkyjrsujknmuair – qma Aztbmvlhoqmd, Prxxm, Anpjrj, Lseaszjit – levperol irsq ery xnkp 322 383 Qwdu, tci hvlc Illymfcpastfg ggt iee komfrtducbcfa Ywyqxpry olwuultagc eoplvl. Itww 11 Fnujmczeddt zemroqq vrgcyfv wsm Jnemxf vxg Ysztmxivwui yd. „Jv uez bmqpk Wqqu niwmr tfq Cstbjizxpog hkk 99 Ufmfjzbkwhp. Inb ykoujv wx tdo Zwpewuy“, dg Peflmag.

Ize Clofep Syurwzxu

Bauarbeiten an der A 20 - Gützkow: Autobahn wird einspurig

Ab Mitte Oktober sollen zwischen Gützkow und Jarmen die Schutzplanken erneuert werden. Die Arbeiten dauern bis Mitte Dezember an.

14:22 Uhr

Vor wenigen Tagen sorgte ein faltbarer Strandkorb auf Usedom für Aufsehen: Woher kommt er? Wer ist der Hersteller? Jetzt ist das Rätsel gelöst.

11:35 Uhr

Ab Ende der Woche sollen bis März 2020 zwischen Zempin und Stubbenfelde die Strandabschnitte mit Sand aufgespült werden. Der Strand wird an einigen Stellen etwa zehn Meter breiter. Ein Rohr pumpt den Sand vom Boden der Ostsee an den Strand.

09.10.2019