Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neues Schiff verkehrt zwischen Swinemünde und Misdroy
Vorpommern Usedom Neues Schiff verkehrt zwischen Swinemünde und Misdroy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 02.08.2019
Die Öl Büsum verkehrt seit Juni zwischen Swinemünde und Misdroy. Quelle: Adler-Schiffe
Anzeige
Swinemünde

Erstmalig in diesem Sommer verkehrt die MS „Ol Büsum“ der ReedereiAdler-Schiffe“ mehrmals täglich zwischen Swinemünde und Misdroy. Die „Ol Büsum“ wurde Anfang des Sommers von der Nordsee an die Ostsee entsandt und kommt hier zum Einsatz. Die neue Verbindung findet bei den Fahrgästen hohen Zuspruch und punktet mit kurzen Warteschlangen und einer direkte Verbindung in nur 60 Minuten vom Stadtzentrum Swinemünde in das Seebad Misdroy oder umgekehrt.

Das Schiff legt täglich (außer montags) zu folgende Zeiten ab: von Swinemünde 9; 11.15; 13.30 und 15.30 Uhr sowie von Misdroy um 10; 12.15; 14.30 und 16.30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, an Bord des Schiffes zu bleiben oder die Städte zu besuchen und mit einer späteren Verbindung wieder zurück zum Ausfahrtspunkt zu fahren. Entscheidet man sich für einen Aufenthalt in den Städten, haben die Fahrägste zwei, viereinhalb oder sechs Stunden Zeit das Seebad Misdroy mit seinen Sehenswürdigkeiten, Wanderwegen und Aussichtspunkten zu erkunden oder einen entspannten Bummel durch das Stadtzentrum von Swinemünde mit angrenzender Strandpromenade zu genießen.

Tickets und Infos gibt es online unter www.adler-schiffe.de, telefonisch unter der Service-Nummer der Reederei Adler-Schiffe unter 04651/9870888 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Hannes Ewert

Usedom Wechsel nach sieben Jahren - Heringsdorf: Amtsübergabe am Dienstag

Laura Isabelle Marisken ist ab August die neue Bürgermeisterin von der Gemeinde Heringsdorf. Die 31-Jährige übernimmt am 30. Juli die Geschäfte von Lars Petersen, der die vergangenen sieben Jahre hauptamtlicher Bürgermeister der Kaiserbäder war. Die Einführung ist um 18 Uhr im Hotel Esplanade in Heringsdorf.

26.07.2019

Knapp eine Tonne Dachpappe wurden auf einem Verbindungsweg zwischen Lassan und Papendorf illegal entsorgt. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen, die zur Ergreifung der Täter führt. Es wurde bislang Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt.

26.07.2019

Für einen 46 Jahre alten Mann von der Insel Usedom endete die frühmorgendliche Autofahrt im Krankenhaus mit einer Blutprobe. Er wurde von der Polizei unter Alkoholeinfluss gestoppt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

26.07.2019