Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neues Tennishaus in Bansin eingeweiht
Vorpommern Usedom Neues Tennishaus in Bansin eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 25.04.2019
Am Donnerstag wurde das neue Tennishaus im Bansiner Buchenpark eingeweiht. Quelle: Henrik Nitzsche
Anzeige
Bansin

Aufschlag, Satz und Sieg! Jubel bei den Bansiner Tennisfreunden, die sich nun nicht mehr als Gastgeber schämen müssen, wenn sie Gäste auf ihrer Anlage im Buchenpark begrüßen müssen. Das neue Vereinshaus ist fertig. Gut ein halbes Jahr wurde gebaut, rund 280 000 Euro investiert. Das alte Vereinshaus hatte weit über 80 Jahre auf dem Buckel und war kaum noch nutzbar. „Das war verrottet. Seit drei Jahren haben wir in einem Container und Zelt gehaust. Das neue Haus ist ein Ansporn, hier weiterzumachen“, sagt Sven Teetzen.

Er hat die Anlage 2005 von Bodo Kierski übernommen, per Pachtvertrag mit der Gemeinde. Zur großen Außenterrasse – da kann man die Partien auf den drei Plätzen geschützt verfolgen – kommen ein Aufenthaltsraum, neue Sanitäranlagen für Damen und Herren sowie moderne Umkleidekabinen. Der Bansiner Tennisverein Blau-Weiß zählt gegenwärtig 58 Mitglieder, darunter 35 Kinder und Jugendliche. Fünf Trainer sorgen sich um den Nachwuchs.

Tennis hat in Bansin Tradition, wie Heringsdorfs Bürgermeister Lars Petersen (CDU) bei der Einweihung betonte. 1902 wurden die ersten Tennisplätze in Bansin angelegt. Sechs Jahre später fanden die ersten Turniere statt. „Und in den Mitteilungen der Kurdirektion ,Wald und Meer’ von 1924 wird mitgeteilt, dass es fünf Tennisplätze gibt, Tennislehrer vorhanden sind und Turniere im Sommer stattfinden“, so Petersen. Inzwischen nutzen die Plätze nicht nur die Bansiner – Vereine aus ganz Deutschland kommen regelmäßig zu Trainingslagern auf die Insel.

Henrik Nitzsche

Mit Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die Peene-Werft am Donnerstag den Montagebeginn des Schiffsrumpfs einer neuen Korvetten-Serie gefeiert. Ab 2024 sollen die Soldaten mit ihnen zur See fahren.

25.04.2019

Zum ersten Geburtstag des „100 Hauses“ in Wolgast wurde jetzt eine Fassadenskulptur übergeben. Das Einhorn gestaltete ein Schlossbildhauer. Das „100 Haus“ ist eine Herberge für Kinder und Jugendliche.

25.04.2019
Usedom Kfz-Meister feiert Jubiläum - Vor 60 Jahren den Meisterbrief bekommen

Vor 60 Jahren bekam der Ahlbecker Walter Kruse seinen Kfz-Meisterbrief in Rostock. Das wurde jetzt gefeiert.

25.04.2019