Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Max erhält VIP-Karten für Konzert von Johannes Oerding
Vorpommern Usedom Max erhält VIP-Karten für Konzert von Johannes Oerding
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 15.08.2019
Elf OZ-Leser haben sich getraut und einen Song von Johannes Oerding performt. Quelle: Dana Frohbös
Anzeige
Wolgast

Das ist der Kracher: Am Mittwochabend um 18 Uhr verkündete Wolgasts Bürgermeister Stefan Weigler, dass das Konzert so gut wie ausverkauft sei. Lediglich 200 Karten stünden noch an der Abendkasse zur Verfügung. 5000 Fans von Johannes Oerding singen mit ihm auf der Wolgaster Schlossinsel – das wird gigantisch!

Weigler rät allen Besuchern, rechtzeitig da zu sein, also zwischen 17 und 17.30 Uhr, denn erstmals werden alle Eintrittskarten am Einlass eingescannt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr mit dem Auftritt der britischen Sängerin Sarajane. Punkt 20 Uhr betritt dann Johannes Oerding die Bühne. Nach Weiglers Aussage werde das Konzert wohl gut zwei Stunden dauern, denn von Zugaben ist auszugehen. Anschließend kommt der kurze Film zu den bisherigen Peenekonzerten, danach das große Feuerwerk.

Elf mutige Gesangstalente

Elf mutige Gesangstalente, alles OZ-Leser, haben bereits im Vorfeld Lieder von Johannes Oerding zum Besten gegeben. Eines der Talente kann zwei VIP-Karten für das Konzert des Künstlers am Freitagabend auf der Wolgaster Schlossinsel gewinnen. Zur Verfügung gestellt wurden die Karten von der Stadt Wolgast. Bürgermeister Weigler freut sich riesig über die Resonanz auf den OZ-Aufruf und auf das Konzert. „Das wird ein unvergesslicher Abend“, ist er sicher. Den Hobbysängern zollt er große Anerkennung. „Das hört sich alles gut an“, so das Stadtoberhaupt. „Aber Mut muss auch ordentlich belohnt werden“, sagt er, deshalb stellte die Stadt als einer der Veranstalter des Konzertes die beiden VIP-Tickets zur Verfügung.

Überraschung vom Haus neuer Medien

Auch der andere Veranstalter, das Haus neuer Medien Greifswald, findet die Videos sehr gelungen. „Das ist Spitze, dass so viele OZ-Leser mitgemacht haben. Das zeigt uns, dass wir mit der Auswahl des Künstlers den Geschmack vieler Generationen getroffen haben“, erklärt Marcel Glöden, Geschäftsführer vom Haus neuer Medien. Und er hat noch eine Überraschung parat: Weil ihm das Video so gefallen hat, stellt er noch zwei zusätzliche Freikarten zur Verfügung.

Gewinner war gerade beim Renovieren

Doch wer ist der oder die Siegerin, wer kann den beliebten und erfolgreichen Sänger live und kostenlos im VIP-Bereich bzw. auf der Schlossinsel erleben? Unsere Glücksfee Dana Frohbös hatte keine leichte Wahl: Der Gewinner der beiden VIP-Karten ist Max Schrut (26) aus Greifswald. Er war gerade beim Renovieren, als er von seinem Glück erfuhr. Max wird mit seiner Mutter zum Konzert gehen. Die beiden Freikarten gehen an Lara Buse (13). Und weil sich die Geschwister Benjamin (5) und Lena (7) so viel Mühe gaben, erhalten sie für die Familie vier Karten für die Vineta-Vorstellung in Zinnowitz. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr lesen:

Singen wie Oerding: Der erste Song ist da!

Eine Stadt im Johannes-Oerding-Fieber

Über die Autorin

Von Cornelia Meerkatz

Mieter der Zinnowitzer Straße Hinter den Tannen können schon seit Mitte Juli nicht mehr fernsehen. Gerade für ältere gehbehinderte Menschen bedeutet das ein Abschneiden von der Außenwelt. Vodafone als Anbieter reagiert nur mit Vertröstungen.

14.08.2019

Jürgen Rosenthal aus Karlshagen auf der Insel Usedom ist der größten Schiffskatastrophe auf der Ostsee entgangen. 9000 Menschen starben beim Untergang der „Gustloff“. Noch heute beschäftigen Rosenthal die Ereignisse kurz vor Kriegsende.

14.08.2019

Am Mittwoch rückten gegen Mittag der Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr in Zinnowitz aus, weil ein Baby in einem Auto eingeschlossen war. Die Mutter wollte bei laufenden Motor etwas auf dem Kofferraum holen. In der Zwischenzeit verriegelte sich das Auto von alleine. Eine Scheibe musste eingeschlagen werden.

14.08.2019