Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Ostseebad vor der Stichwahl: Splieth oder Freese?
Vorpommern Usedom Ostseebad vor der Stichwahl: Splieth oder Freese?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 11.06.2015
Am Sonntag sind in der Gemeinde Trassenheide 824 Wahlberechtigte aufgefordert, den neuen Bürgermeister zu wählen. Adelheid Splieth tritt gegen Horst Freese an.
Am Sonntag sind in der Gemeinde Trassenheide 824 Wahlberechtigte aufgefordert, den neuen Bürgermeister zu wählen. Adelheid Splieth tritt gegen Horst Freese an. Quelle: Henrik Nitzsche (Montage)
Anzeige
Trassenheide

Bei der ersten Wahl am 31. Mai lag Horst Freese (Bündnis für Trassenheide) mit zehn Stimmen nur knapp vor Adelheid Splieth (Aktionsbündnis für Trassenheide). Weil Freese aber die absolute Mehrheit verpasste, sind die Trassenheider am Sonntag aufgerufen, noch einmal an die Wahlurne zu treten.

Beide Bewerber rechnen sich für die Stichwahl gute Chancen aus. Das einzige Wahllokal befindet sich im Haus des Gastes.

Adelheid Splieth ist derzeit amtierende Bürgermeisterin, nachdem Ende 2014 das damalige Gemeindeoberhaupt Dirk Schwarze (Aktionsbündnis) seinen Rücktritt erklärte.



Henrik Nitzsche