Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Feuer bei Peenemünde: Sieben Hektar Wald betroffen
Vorpommern Usedom Feuer bei Peenemünde: Sieben Hektar Wald betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 27.06.2019
Feuerwehren beim Waldbrand bei Peenemünde auf Usedom. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Peenemünde

In einem Wald bei Peenemünde ist ein Brand ausgebrochen. Betroffen ist eine etwa ein Hektar große Fläche. Weil das Gebiet stark munitionsbelastet ist, steht die Feuerwehr vor großen Problemen. Der Einsatz ist deswegen gefährlich, die Möglichkeiten der Einsatzkräfte stark eingeschränkt.

Auch der Wind bereitet Sorgen: Wenn der sich ungünstig dreht, könnte sich der Brand ausbreiten. Vor Ort sind die Feuerwehren aus Peenemünde, Karlshagen und Trassenheide. Gefahr für Anwohner besteht derzeit nicht – das Feuer brennt in einem unbewohnten Waldgebiet.

In einem Wald bei Peenemünde brach am Mittwoch ein Brand. Weil das Gebiet stark munitionsbelastet ist, stand die Feuerwehr vor großen Problemen.

Wir berichten im Liveticker:

  • 27.06.19 14:54
    Alle Feuerwehren haben den Einsatzort verlassen und sind wieder in ihren jeweiligen Gerätehäusern.
  • 27.06.19 12:38
    Auch wir haben mittlerweile den Ort verlassen und konzentrieren uns nun auf die Produktion der Zeitung für morgen.
  • 27.06.19 11:40
    Gegen 14 Uhr kommen Mitarbeiter der Forst mit einem Wasserwagen (1000 Liter), die den Wald ständig beobachten. Sie haben auch Feuerpatscher dabei, um bei einem möglichen Glutnest einzugreifen.
    Sollte sich ein Glutnest zu einem Feuer entwickeln,muss die Feuerwehr nochmal ran. Einige Schläuche liegen noch im Wald.
    Revierförster Uwe Wobser sagt, dass der Wald komplett gelöscht ist.
  • 27.06.19 11:33
    Zum Glück ging der Brand nicht in die Baumkrone. Dann hätte es noch viel schlimmer kommen können.
  • 27.06.19 11:31
    Im Video werden die Ausmaße des Brandes deutlich.
  • 27.06.19 11:29
    Teilweise breitete sich das Feuer über das Wurzelwerk der Pflanzen aus.
  • 27.06.19 11:14
    Die Feuerwehrleute haben alle Hunger. Lange Schlangen bildeten sich vor einem Wagen.
  • 27.06.19 10:32
    Der Boden des Waldes ist schwarz. Nun kann man hoffen, dass die Natur wieder zu sich kommt. Einige Bäume werden mit Sicherheit nicht zu retten sein.
  • 27.06.19 10:30
    Ein Wunder, dass das Feuer nicht in die Baumkronen ging. Sonst wäre die Katastrophe bei dem Wind perfekt gewesen.
  • 27.06.19 10:29
    Im Video werden die Schäden im Wald deutlich.
  • 27.06.19 10:28
    Das Essen für die Feuerwehrleute ist da! Es gibt Hähnchen! Lasst es euch schmecken!
  • 27.06.19 10:02
    Die Führungsgruppe schaut sich im Wald die Schäden an, welche durch das Feuer entstanden sind.
  • 27.06.19 09:29
    Eine News noch von der Feuerwehr Peenemünde: Wie Bernd Meyer vom Amt Usedom Nord informiert, soll demnächst die Ausschreibung für ein neues Fahrzeug beginnen. Zinnowitz und Trassenheide bekommen wohl noch in diesem Jahr ein neues Fahrzeug.
  • 27.06.19 09:24
    Derzeit sind nur noch 55 Feuerwehrleute vor Ort. Unter anderem reiste schon die Feuerwehr Bannemin ab.
  • 27.06.19 09:08
    Die Schläuche werden auf den Abtransport vorbereitet.
Tickaroo Liveblog Software

Sollte Ihnen der Liveticker nicht korrekt angezeigt werden, dann klicken Sie hier.

Hannes Ewert

Usedom Stadtvertretung Usedom konstituiert - Bürgermeister appelliert an Fairness

In der konstituierenden Sitzung der Usedomer Stadtvertreter ging es am Dienstag konstruktiv zu. Nach den Wahlen gab es Zoff zwischen Bürgermeister Jochen Storrer und Herausforderer Günther Jikeli.

26.06.2019

Bei der Finanzierung von Investitionen im höheren Millionen-Bereich war die Volksbank Wolgast zuletzt auf Partnerbanken angewiesen. Durch die Fusion mit der Volksbank Greifswald soll sich das ändern.

26.06.2019

Die Gemeinde existiert seit 580 Jahren, die Reitergilde wird 20 und seit 70 Jahren gibt’s den Sportverein. Und weil Party Spaß macht, wird auch gleich noch das neue Feuerwehrgebäude eingeweiht.

26.06.2019