Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Radfahrer bei Unfall auf Usedom schwer verletzt
Vorpommern Usedom Radfahrer bei Unfall auf Usedom schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 08.09.2019
Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Greifswald geflogen. Quelle: Tilo Wallrodt/Symbolbild
Anzeige
Loddin

Der Unfall ereignete sich am Sonnabend gegen 18.45 Uhr in Loddin im Kreuzungsbereich B111/Strandstraße. Laut Polizei stürzte der 46-jährige Radfahrer in Höhe der Verkehrsinsel. Er Radfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Greifswald geflogen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten laut eigenen Informationen fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt.

Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.
Klicken Sie hier, um zu sehen, wie lang die Bewohner Mecklenburg-Vorpommerns von ihrem Wohnort bis zum nächsten Krankenhaus brauchen.
Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

Von RND/dpa/kha

Im Wolgaster Industriegebiet kommen traditionell an einem Wochenende im September die Schwarzfahrer zusammen. Über mehrere Tage feiern sie eine große Party. Ein Höhepunkt ist die Ausfahrt auf die Insel Usedom –in diesem Jahr nach Kamminke. Am Rande der Strecke zogen sie viele Blick auf sich.

07.09.2019

Zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung lud Schauspieler Till Demtrøder Promis aus dem TV- und Showgeschäft am Wochenende auf die Insel Usedom ein. Ausgangspunkt der unblutigen Schleppjagd war das Wasserschloss in Mellenthin. Zwischenstopps waren die Holländermühle in Benz und die Mittagspause am Fischpalast in Neppermin. Das Geld wird für die Welthungerhilfe gespendet.

07.09.2019

In Trassenheide auf der Insel Usedom brannte am Sonnabendvormittag ein rund 70 Quadratmeter großes Waldstück. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Flammen waren rund 300 Meter tief im Wald. Die Feuerwehrleute mussten erst lange Schläuche legen.

07.09.2019