Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Betrunkener beschädigt Autos der Kollegen
Vorpommern Usedom Betrunkener beschädigt Autos der Kollegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 27.12.2018
Ein betrunkener Hotelangestellter hat in Heringsdorf auf dem Hotelparkplatz randaliert und dabei auch den Schlagbaum komplett abgerissen. Quelle: Polizei
Anzeige
Heringsdorf

Ein volltrunkener Hotelmitarbeiter, eine kaputte Schranke, ein vollgebrochenes Autos, zwei beschädigte Fahrzeuge von Arbeitskollegen und eine Nacht in Gewahrsam: Für einen 24 Jahre alten Mann aus Polen kam es am 2. Weihnachtsfeiertag in den Abendstunden knüppeldick. Wie die Polizei mitteilte, war der Mitarbeiter eines Hotels in der Delbrückstraße so betrunken, dass er nicht mehr seinen Dienst verrichten konnte und nach Hause geschickt werden musste. Vielleicht aus Wut über diese Entscheidung beschädigte er auf dem Hotelparkplatz zwei Fahrzeuge seiner Kollegen. Außerdem ging eine Glastür zu Bruch. Sachschaden: 800 Euro.

Noch während die Polizei ihre Arbeit auf dem Parkplatz aufnahm, ging ein weiterer Notruf bei der Polizei ein. Ein Mann soll auf dem hoteleigenen Parkplatz, der etwas entfernt liegt, versuchen in ein Fahrzeug einzudringen. Und siehe da: Es war der Hotelmitarbeiter. „Der Parkplatz ist mit einer Schranke versehen, welche nur mittels Transponder zu öffnen ist. Da er diesen nicht bei sich führte, brach er vermutlich den Schlagbaum ab, um das Parkplatzgelände verlassen zu können“, so die Polizei. Offensichtlich bedachte er dabei nicht, dass er seinen Fahrzeugschlüssel ebenfalls nicht mit sich führte. Er versuchte in seinen Auto zu gelangen, indem er an allen Türgriffen und am Griff zum Kofferraum zog. Dies erzeugte viel Lärm, worauf Zeugen die Polizei riefen.

Bei dem Mann wurden während der Anzeigenaufnahme ein Atemalkoholwert von 1,80 Promille gemessen. Nun muss er sich wegen Sachbeschädigung verantworten. Ob er seinen Job im Hotel weiter ausführen kann, ist offen. Die Polizei kontrollierte auf dem gesamten Parkplatz, ob noch weitere Autos beschädigt wurden. Dies war aber nicht der Fall. Der an der Schranke erzeugte Schaden wird von den Beamten mit 500 Euro beziffert. Die Nacht verbrachte der Randalierer im Polizeigewahrsam.

Hannes Ewert

Usedom Am Freitag 10. Benzer Rumpottmarkt - Wer hat den leckersten Rumpott kreiert?

Eine Fachjury aus Utklingler, Kneiper und Dorfschulzen küren unter (hoffentlich) Dutzenden Bewerbern den Sieger. Der erhält den Use-Pott – und Ruhm und Ehre.

26.12.2018
Usedom Sport für den guten Zweck - 268 Sportler laufen für den guten Zweck

Am 2. Weihnachtsfeiertag kamen in Ahlbeck viele Sportler zusammen, um gemeinsam Gutes zu tun. Hunderte Euro kamen am Ende zusammen.

26.12.2018
Usedom Zum 80. Mal in der Katzower Kirche - Jubiläum für „Dat Späl von de Krüww“

Beifall für die 18 Darsteller des plattdeutschen Krippenspiels. In Katzow wurde das Stück zum 80. Mal gespielt. In zwei Jahren werden viele neue Darsteller gebraucht.

26.12.2018